Die?Osmiumwette?

| |

Die Verbreitung von Osmium auf dem Weltmarkt wächst. Schon jeder zehnte Juwelier hat bereits von Osmium gehört oder handelt sogar bereits damit. Viele neue Schmuckstücke entstehen und Osmium dringt in den Markt ein. Osmium wird in einem engen Markt gehandelt, der nicht sehr liquide und gleichzeitig hochvolatil ist.

Doch was sind die Treiber der Preisentwicklung? Warum ist der Osmiummarkt so besonders und auf was wetten Anleger?

Die Wette

Jeder Anleger, der in Osmium investiert ist, hat bereits andere Investments und liebt reale Werte. Dieser Anlegertyp baut auf unbedingte Sicherheit in Bezug auf das eigene Investment.

Die gekauften Metalle für Metallanlagen liegen zumeist daheim in der direkten Verfügung. Solche Anleger haben bereits Ihre Sicherheiten für ihren Lebensabend zurückgelegt und möchten nun spekulativer aber unter denselben Sicherheitskriterien arbeiten. Sie bauen auf die Chance, dass das letzte der Edelmetalle eine mehr als spektakuläre Preisrally hinlegen wird, sobald eine gewisse Sättigung erreicht ist.

Einen Anteil von 10 Prozent des Vermögens kann man in einen weniger liquiden Markt investieren, aber man sollte auch hier dem Grundsatz der Streuung folgen. Mehrere Metalle und beim Osmium vor allem auch mehrere verschiedene Produkte.

Zitat, Ingo Wolf (Direktor des deutschen ?Osmium-Institut zur Inverkehrbringung und Zertifizierung von Osmium GmbH?): ? Osmium wird ausgehen, wir können nur nicht genau sagen wann, aber es wird noch in diesem oder im nächsten Jahrzehnt sein, wenn man sich die Förderraten der Platin- und Nickelminen anschaut.

Aus diesem Grund ist die Arbeit der Institute so wichtig, damit die kleinen Mengen an handelbarem Osmium immer dokumentiert bleiben und dem Juwelen- und Anlagemarkt nicht verloren gehen. Zu glauben, dass Osmium deshalb ein kurzfristiges Investment sei, ist trotzdem falsch. Im Augenblick ist der Rückkaufsmarkt für Osmium bei den Juwelieren noch überschaubar. Allerdings wächst auch dieser Markt extrem schnell.?  – Zitat Ende.

Der Anleger weiß dabei genau, dass er eine Wette eingeht, denn er möchte möglichst viel verdienen. Mit dem Einsatz eines kleinen Teils des eigenen Vermögens ist das Spiel mit Osmium allerdings sehr spannend und wenn es auch vielleicht dauern mag, ist es auf jeden Fall sehr lukrativ, falls die Osmium-Wette wie erwartet aufgeht.

Diese Wette besteht aus den folgenden Punkten:

1.) Der Osmium Bigbang

Diese Wette folgt der Expertenmeinung, dass der Osmium Bigbang, also das vollständige Ausgehen des Metalls passieren wird. Damit wird es nur noch bei Anlegern gekauft werden können, wenn Juwelen daraus hergestellt werden. Damit könnte sich der Preis in einem halben Jahr verzehnfachen. Ob und wann der Osmium Bigbang stattfinden wird, steht in den Sternen, aber es besteht bei den besonders niedrigen Förderraten eine gute Chance, dass es passieren wird.

2.) Der Osmium Preis folgt dem Osmium Investor Coin

Es könnte sein, dass der Osmium Preis sich nach oben entwickelt, da ein neuer Investment Coin auf dem Markt kommt, der mit einem Osmium Handelsanteil gebackt ist. Diese neue Variante der Kryptowährungen abzudecken ist neu und sicherlich sehr spannend für jeden Investor. Sollte der Coin am Markt Erfolg haben, wird vermutlich der Osmium-Preis selber mit hochgerissen.

3.) Die Osmium Nachfrage steigt schnell.

Die Preistreiber im Bereich der Nachfrage sind die steigende Zahl der internationalen Institute, die beständig steigende Zahl der Wiederverkäufer, die sich erhöhende Zahl der Juweliere, die mit Osmium arbeiten.

4.) Die Chartanalyse und die Rallys der anderen Edelmetalle

Jedes Edelmetall hatte irgendwann in seiner Geschichte eine Markteinführung. Dabei kauften jeweils auch Spekulanten die Metalle und trieben damit den Preis in die Höhe.

Als letztes Edelmetall vor dem Osmium passierte dies im Dezember 2017 mit Ruthenium.

Nun steht zu erwarten, dass die Welle, die alle paar Jahre ein neues Edelmetall nach oben spült, nach Osmium greifen wird. Da der Prozess jedes Mal gleich ablief, ist er für Osmium voraussehbar.

Unterschiede zu früheren Metallrallys: Die anderen Metalle waren um viele Zehnerpotenzen weniger selten und trotzdem legten Sie unfassbar zu.

Mit kristallinem Osmium ist Osmium nun real handelbar. Das wird der Preistreiber Nummer eins.

Aufgaben:

Osmium-Institute haben international die Aufgabe der Einführung von Osmium in regionale Märkte. Sie dienen der Muttersprachlichen Unterstützung bei der Inverkehrbringung von Osmium sowie dem Training von Anlageberatern, Verarbeitern und Organisationen, die mit Osmium arbeiten.

Die Bekanntmachung von Osmium als Schmuck- und Anlagemetall wird durch Osmium-Institute geleistet und maßgeblich unterstützt. Dies dient dem Zweck, Hinweise bei der Hochtemperaturverarbeitung zu Schmuck zu geben und gleichzeitig Investoren und Anlegern zu helfen, Osmium auf Echtheit prüfen zu können.

Die Veröffentlichung der jeweils aktuellen Schweizer Preise erfolgt nach dem jeweiligen Fixing über RSS-Feeds der Osmium-Institute in mehreren Währungen.

Bezug von Osmium:

Für den Bezug von Osmium wird gebeten, sich an Fachhändler, Finanzinstitute und Großhändler sowie Juweliere zu wenden, die von Osmium-Instituten die Freigabe zu Handel und Verbreitung erhalten haben. Diese Organisationen haben die Verpflichtung, über profunde Sachkenntnis über Osmium zu verfügen.

Sie sind teilweise auf den Internetseiten der regionalen Osmium-Institute gelistet.

Prozessablauf der Osmium-Zertifizierung:

Sämtliche Stücke Osmium werden nach der Kristallisation in der Schweiz im deutschen Osmium-Institut zur Inverkehrbringung und Zertifizierung GmbH durchgeleitet. Nach chemischer Analyse und Scan, werden die Kristallstrukturen als die ?Fingerabdrücke? der Osmium-Kristalle in der internationalen Osmium-Datenbank eingetragen und es wird der international gültige Zahlen- und Buchstabencode vergeben.

Erscheinungsformen:

Kristallisiertes Osmium ist im Gegensatz zu Osmium-Schwamm ungiftig und absolut unbedenklich. Seine Erscheinungsform weicht in der Kristallgitterstruktur ab und verändert damit die chemischen Eigenschaften des Osmiums. Das Metall gehört zur Gruppe der Platinmetalle und weißt wie jedes Edelmetall die Eigenschaften besonderer Resistenz gegen Reaktoren auf.

2D-Geometrien:

Osmium wird in flachen Strukturen mit circa einem mm Schichtdicke ausgeliefert. Nahezu jede Form kann im Drahterodier-Verfahren geschnitten werden. Üblich ist für Barren die Rechteckform, die in vielen Staaten und Ländern als Investment-Instrument zollfrei importiert werden kann.

Für den Schnitt gelten Sicherheitshinweise der Osmium-Institute. In der Verarbeitung wird empfohlen, gewünschte Schnittformen durch das regionale Osmium-Institut abnehmen zu lassen. Gerne können zertifizierte Schnittunternehmen auch direkt durch die Institute beauftragt werden. Für diese Schnitte gilt, bei Beauftragung durch ein Osmium-Institut volle Versicherung, im Falle eines Verschnittes der beauftragten Form.

3D-Geometrien:

Osmium kann in Strukturen von bis zu 2cm Größe auf Kerne aus Carbon aufkristallisiert werden. Der Kern bleibt in der Struktur erhalten. Er kann nicht entnommen werden und dient parallel der Stabilität der 3D Oberfläche. Möglich sind nur topologisch einwertige Formen, die nicht über Durchgangslöcher verfügen. Die Formen müssen weich ineinander übergehen. Scharfe Kanten und Ecken sind nicht realisierbar.

Handelsformen für kristallines Osmium:

Die üblichsten Handelsformen sind die Osmium-Disc und Osmium-Rechteckbarren. Sie werden Osmium-Halbzeuge genannt und sind in vielen Ländern bei der Einfuhr zollfrei. Diese Barren werden ergänzt durch Osmium-Diamonds und Osmium-Stars.

Sonderformen sind einfache Geometrien, Objektschattenrisse und Buchstaben. 3D Objekte stehen nur in extrem kleinen Stückzahlen zur Verfügung und werden selten und in der Regel auf Anforderung hergestellt.

?

Kontakte für fachspezifische Rückfragen durch Medienpartner:

Frau Scarlett Clauss:

Scarlett.Clauss@Osmium-Institute.com

international public relations

Europe: Tel. +49 171 1060 356

USA: Cell.: +1 443 453 7790

Frau Denise Ludwig:

Denise.Ludwig@Osmium-Institute.com

international social media

Europe: Tel.: +49 160 6347 488

Kontakt für Fragen zu Zoll und Steuern sowie Ausfuhr, Handel und Import:

Dr. Jörg Saxler

Joerg.Saxler@Osmium-Institue.com

Tax and Duty department

Australia Cell: +61 427 800 193

Kontakt für Onboarding, Partnership, Training:

Elisabeth Gleirscher

Elisabeth.Gleirscher@Osmium-Institute.com

International onboarding, training

Europe: Tel.: +43 699 1310 2709

Für Journalisten steht das www.osmium-dlc.com als Downloadcenter für kostenfreies Material rund um Osmium zur Verfügung. Bei direkten Anfragen oder definierten Fragen, bitten wir um einfache Mail an scarlett.clauss@osmium-institute.com

Kontakt Osmium-Institut, Headquarter Germany:

Osmium-Institut zur Inverkehrbringung und Zertifizierung von Osmium GmbH

Höllriegelskreuther Weg 3

82065 Baierbrunn

Tel: +49 (89) 7 44 88 88 ? 11

Fax: +49 (89) 7 44 88 88 ? 19

Mobile: +49 (171) 1060356

E-Mail: scarlett.clauss@Osmium-Institute.com

www.Osmium.info

———————————————————

GF und Direktion: Ingo D. Wolf

Amtsgericht: München, HRB 200 453

Ust-Id-Nr: DE 284 376 137

———————————————————

Kontakt für Investoren, Sammler und Endkunden:

Hotline: +49 (89) 7 44 88 88 – 88

veröffentlicht von on Mittwoch, September 12th, 2018. gespeichert unter Forschung. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de