Startseite » Medizin You are browsing entries filed in “Medizin”

Grifols ergänzt sein Molekular-Portfolio mit ID RHD XT Diagnostik-Kit

Grifols (MCE: GRF, MCE: GRF.P und NASDAQ: GRFS), eines der weltweit führenden Unternehmen für biologische Arzneimittel aus Plasmaderivaten und für Transfusionsmedizin, hat die CE-Kennzeichnung, d. h. die europäische Konformitätszulassung für seinen innovativen ID RHD XT Diagnostiktest erhalten. Das Diagnostik-Kit ist zur Nutzung auf der gleichen Plattform wie ID CORE XT und ID HPA XT entwickelt […]

| | weiterlesen »

European Hematology Association: Neue Erkenntnisse zur Prävention von Läsionen auf molekularer Ebene bei der langfristigen Thrombozytenlagerung

Hämorrhagische oder thrombozytopenische Patienten benötigen eine Thrombozytentransfusion, um eine Blutung zu verhindern oder zu behandeln. Die Kaltlagerung von Thrombozyten führt zu komplexen Läsionen auf molekularer Ebene, einhergehend mit Veränderungen der Mikrodomänen der Thrombozytenmembran, die von Wirt-Makrophagen und Hepatozyten-Counter-Rezeptoren erkannt werden, was zu Phagozytose und transfusionsbedingter Clearance führt. Aus diesem Grund werden Thrombozyten zur allogenen Transfusion […]

| | weiterlesen »

European Hematology Association: Beziehung zwischen verspäteter Exposition mit üblichen Infektionen und akuter Leukämie bei Kindern

Akute Leukämie ist die häufigste Krebsart bei Kindern. Insbesondere in sozioökonomisch fortgeschrittenen Ländern nimmt die Inzidenz zu. Seit Jahrzehnten werden Infektionen als Auslöser einer Leukämie bei Kindern kontrovers diskutiert. Die Hypothese wird durch die Leukämiehäufigkeit in räumlichen/zeitlichen Clustern unterstützt. Es existieren aber kaum experimentelle Nachweise, die eine Beziehung zwischen Infektionsexposition und Leukämie bei Kindern belegen. […]

| | weiterlesen »

Ausschreibung des Ernst Jung-Karriere-Förderpreises 2018 gestartet / Medizin-Nachwuchsförderpreis in Höhe von 210.000 Euro 

Noch bis zum 14. August 2017 läuft die aktuelle Ausschreibung des Ernst Jung-Karriere-Förderpreises für medizinische Forschung 2018. Mit 210.000 Euro unterstützt der Preis einen talentierten Nachwuchsmediziner bei seiner Facharztausbildung und Forschung. Er wird jedes Jahr von der Jung-Stiftung für Wissenschaft und Forschung in Hamburg vergeben und zählt zu Europas führenden Medizinpreisen in seiner Kategorie. Bewerben können sich Medizinerinnen und Mediziner […]

| | weiterlesen »

Orphan Drugs wertvoll: Nur ein Prozent der Seltenen Erkrankungen bisher medikamentös behandelbar

Beim Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) stößt die von der Barmer befeuerte Kosten-Nutzen-Debatte bei Orphan Drugs auf Unverständnis. „Noch immer sind nur etwa ein Prozent der rund 8.000 seltenen Erkrankungen medikamentös behandelbar. Für diese Menschen ist die Forschung und Entwicklung von sogenannten Orphan Drugs eine große Hoffnung“, so Dr. Norbert Gerbsch, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des BPI. […]

| | weiterlesen »

Neue Krebsmedikamente – Können wir uns den Fortschritt leisten?

Die Fortschritte in der medikamentösen Krebstherapie sind groß. Aber können wir uns die zahlreichen neuen Medikamente auch leisten? Auf dem Hauptstadtkongress 2017 – Medizin und Gesundheit (HSK) diskutierten Onkologen, Politiker und Wissenschaftler über die Herausforderung der „Chronifizierung“ von Krebs. Prof. Dirk Jäger ist ein Mann aus der Praxis; er weiß, wovon er spricht. Im Nationalen […]

| | weiterlesen »

PsiOxus Therapeutics erweitert seine Geschäftsaktivitäten in Oxford, GB, und Philadelphia, USA

Das Unternehmen PsiOxus Therapeutics, Ltd. (PsiOxus) für Krebsmedikamente gab heute die Ausweitung seiner Geschäftstätigkeit in eine hochmoderne Einrichtung mit einer Fläche von 1.950 m² im Abingdon Science Park in Oxfordshire, GB, bekannt. Außerdem kündigte PsiOxus die Eröffnung einer neuen US-Einrichtung in Plymouth Meeting in der Nähe von Philadelphia, Pennsylvania, an. Durch diese zweigleisige Expansion kann […]

| | weiterlesen »

NAKO Gesundheitsstudie setzt neue Maßstäbe mit dem bildgebenden Verfahren der Magnetresonanztomografie

Im Rahmen der NAKO Studie haben schon 15.000 Menschen an einer Ganzkörper-Magnetresonanztomografie-Untersuchung teilgenommen. Mit dieser Zahl – die NAKO sieht insgesamt 30.000 MRT-Untersuchungen vor – setzt die größte, deutsche, bevölkerungsbasierte Langzeitstudie neue Maßstäbe. Die wissenschaftliche Bedeutung dieses Zwischenergebnisses erläutert Prof. Dr. Fabian Bamberg vom Klinikum der Universität München: „In vergleichbaren Studien konnten bislang entweder eine […]

| | weiterlesen »

Demenz ist bis heute nicht heilbar

Demenz ist bis heute nicht heilbar

ALZHEIMER ist weltweit die häufigste Form von Demenz. Fast jeder Mensch kennt im Kreise seiner Familie und Freunde/Bekannte einen Menschen der von dieser Krankheit befallen ist. Dies hängt mit der steigenden Lebenserwartung zusammen, je älter wir werden, umso höher ist die Chance erste Symptome zu entwickeln. Demenz zeichnet sich durch einen Verlust der kognitiven Fähigkeiten […]

| | weiterlesen »

Alzheimer Plaques

Alzheimer Plaques

Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Ablagerungen giftig sind. Die Neuronen könnten schon lange vor dem eigentlichen Ausbruch der Alzheimerkrankheit geschädigt sein (in einem sehr frühen Stadium der Demenz) – ohne dass die Betroffenen etwas davon spüren. Man konnte bisher noch nicht ganz abklären, warum es zu diesen krankhaften Ablagerungen kommen kann. Das Amyloid (Amyloidose […]

| | weiterlesen »

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de