KilletSoft“s GeoSoftware unterstützt neues Bezugssystem GDA2020 von Australien

| |

Die tektonischen Platten der Erde verändern ihre Lage zueinander in verschiedenen Richtungen und mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Die australische Platte bewegt sich dabei mit der relativ hohen Geschwindigkeit von etwa sieben Zentimeter pro Jahr in nordöstlicher Richtung unter dem für den GPS-Empfang festgelegen ITRS hinweg. Daraus folgt, dass ein mittels GPS gemessener Punkt nach einem Jahr eine um sieben Zentimeter verschobene Koordinate aufweist.

Seit der Einführung des früheren australischen Datums, des „Geozentrischen Datums von Australien 1994“ (GDA94), ist die australische Platte um rund 1,6 Meter nordostwärts gewandert. Die im GDA94 festgelegten Koordinaten passen nicht mehr zu aktuellen Messungen des globalen Satelliten-Navigationssystems GPS. Unterschiede dieser Größenordnung sind z. B. für die Fahrzeugnavigation, für automatisierte Bergbauarbeiten und die Präzisionslandwirtschaft sowie für Kataster-Vermessungen nicht mehr akzeptabel. Um das Problem zu beseitigen, hat Australien ein neues Datum implementiert, das die Bezeichnung „Geozentrisches Datum von Australien 2020“ (GDA2020) erhalten hat.

Die Umstellung auf GDA2020 betrifft alle Organisationen in Australien, die räumliche Informationen nutzen, darunter Verkehr, Landwirtschaft, Bauwesen, Bergbau, Umweltschutz, Versorgungsmanagement, Versicherungen, Banken, Notfalldienste, Telekommunikation und wissenschaftliche Forschung.

Im Anschluss an die Veröffentlichung und Freigabe des neuen Koordinatenbezugssystems durch die australischen Behörden hat KilletSoft das GDA2020 / MGA2020 in seine Software TRANSDAT und GeoDLL integriert. Diese Software unterstützt auch die beiden Varianten der neuen hochgenauen NTv2-Gitter GDA94_GDA2020_C und GDA94_GDA2020_CD, die soeben für die kontinentweite Umrechnung zwischen GDA94 und GDA2020 frei gegeben worden sind. Die beiden Gitterdateien und eine detaillierte Erläuterung können Sie direkt von der KilletSoft-Internetpräsenz http://www.killetsoft.de herunter laden, indem Sie in der Navigationsleiste auf die Einträge TRANSDAT oder GeoDLL klicken und dann den Link zur NTv2-Seite verwenden. Dort finden Sie auch eine Zusammenstellung der weltweit frei verfügbaren NTv2-Dateien.

veröffentlicht von on Samstag, September 8th, 2018. gespeichert unter Bilder-Galerie, Forschung. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de