Neue Kameras für den industriellen Einsatz

| |

Optronis GmbHMit den Modellen CP70-16-M/C-148 und CP70-2-M/C-1000 stellt Optronis zwei neue Kameras für die industrielle Bildverarbeitung vor. Beide nutzen den CoaXPress-Standard für die kontinuierliche Übertragung der Bilddaten in Echtzeit. Die Kameras bieten einen globalen Verschluss und sind als Monochrom- oder Farbausführung ab Mai dieses Jahres erhältlich.

Mit der CP70-2-M/C-1000 bietet Optronis eine besonders lichtempfindliche High-Speed Kamera mit HD-Auflösung. Die Kamera verwendet einen Bildsensor mit 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung und erreicht eine maximale Bildrate von 1.087 fps. Durch große Pixel bietet die CP70-2-M/C-1000 eine hohe Lichtempfindlichkeit und erlaubt trotz der Bildrate von 1.087 Bilder/sec große Flexibilität bei der Auswahl von Objektiven und Beleuchtung. Die CP70-2-M/C-1000 wird laut Optronis neben anderen Anwendungsfeldern im Machine Vision Bereich vor allem für 2D High-Speed Streaming und die 2D Messtechnik eingesetzt.

Neben der CP70-2-M/C-1000 können sich High-Speed-Anwender im industriellen Umfeld ab Mai auch über ein weiteres Kamera-Modell aus dem Hause Optronis freuen. Mit der CP70-16-M/C-148 bietet der Hersteller aus Kehl eine High-Speed Kamera, die eine Auflösung von 16 MegaPixel erreicht. Diese hohe Auflösung bei einer Bildrate von 148 fps, wie auch das reduzierte Bildrauschen, machen die CP70-16-M/C-148 vor allem für anspruchsvolle Messaufgaben interessant. Zudem bietet auch diese Kamera hohe Flexibilität im Einsatz. Denn durch Minimierung der Auflösung in vertikaler aber auch horizontaler Richtung wird parallel die Bildrate gesteigert. Die CP70-16-M/C-148 ist flexibel einsetzbar im Bereich industrieller Messaufgaben.

„Wir bieten mit der stetigen Weiterentwicklung unserer High-Speed-Kameras vor allem praxisgerechte und sinnvolle Lösungen für die Industrie“ erläutert Dr. Patrick Summ, Geschäftsführer der Optronis GmbH. „Das betonen wir vor allem durch das hohe Maß an Standardisierung unserer Kameras durch die CoaXPress Schnittstelle. Mit unseren neuen Modellen erweitern wir erneut unser Portfolio für die industrielle Bildverarbeitung und bieten unseren Kunden eine äußerst attraktive Kamera-Auswahl.“

Beide Kamera-Modelle sind ab Mai 2018 erhältlich. Weitere Informationen unter www.optronis.com.

veröffentlicht von on Dienstag, April 10th, 2018. gespeichert unter Bilder-Galerie, Forschung. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de