Das Biotech-Unternehmen Conagen kauft Produktionsplattform für therapeutische Proteine

| |

Conagen, ein im Bostoner
Biotech-Korridor angesiedeltes, vertikal integriertes Unternehmen im
Bereich synthetische Biologie, gab heute bekannt, dass es für die
Produktion von therapeutisch wertvollen Glykoproteinen eine auf
Fermentation beruhende Technologie erworben hat.

Der Kauf umfasst eine Reihe von Patenten, die die Plattform und
sämtliche damit zusammenhängenden Sachanlagen betreffen. Dadurch wird
Conagen zu einem der führenden Entwickler von aktiven
Arzneimittelwirkstoffen.

Die Grundplattform, die auch ein Paket aus 10 bereits entwickelten
therapeutischen Glykoproteinen beinhaltet, wird Conagen sowohl zur
Entwicklung von neuartigen Medikamenten als auch von Generika dienen.

Bei der industriellen Fermentation werden üblicherweise Mikroben
verwendet, die relativ schnell in großen Mengen kultiviert werden
können, ohne dass ein Zellaufschluss nötig wäre oder es zu Verlusten
bei der Produktivität kommt. Die speziellen Eigenschaften dieser
Therapeutika, wie etwa wünschenswerte Glykostrukturen und andere
posttranslationale Modifikationen, führten bislang zu einer
Begrenzung bei der kommerziellen Herstellung von empfindlichen
Säugetierzellkulturen in relativ kleinen Mengen.

„Zu den spannendsten Eigenschaften dieses Wirtsorganismus gehört
die Fähigkeit der Expression von Glykoproteinen mit Glykostrukturen,
die die gewünschten Funktionen von Immunzellen befördern. Diese
Eigenschaft ist bei der Suche nach einer stabil fermentierbaren
Mikrobe äußerst ungewöhnlich. Ein weiterer Vorzug ist seine
Fähigkeit, die technischen Eingriffe, die für die Anpassung dieser
Glykostrukturen erforderlich sind, zu tolerieren und trotzdem die
Widerstandsfähigkeit der Mikrobe zu erhalten“, sagte Casey Lippmeier,
Vice President der Abteilung für Forschung und Entwicklung.

Die Plattform wird die Kosten reduzieren, was schlussendlich auch
an die Patienten weitergegeben werden kann. Für die Pharma-Branche
ist das wichtig, weil sie zunehmend unter Druck steht, bei der
Medikamentenentwicklung schneller und kostengünstiger zu arbeiten“,
sagte Oliver Yu, Ph.D., Mitgründer und CEO von Conagen.

Die größte Kategorie bei den therapeutischen Glykoproteinen machen
die Blockbuster-Produkte der monoklonalen Antikörper aus. Auf diesen
baut der gesamte Markt für Immuntherapien und Antikörper-Konjugate
auf, der auf einen Wert von 100 Milliarden US-Dollar geschätzt wird.

Weitere Informationen zu Conagen: Making Impossible Possible®

Conagen ist ein führendes Unternehmen im Bereich Biotechnik. Die
Wissenschaftler und Ingenieure des Unternehmens nutzen die neuesten
Instrumente der synthetischen Biologie, um Stoffwechselwege zu
konzipieren, Produktionsorganismen zu verbessern und
Produktionsabläufe zu optimieren. Dabei konzentriert man sich auf die
Bioproduktion von hochwertigen Inhaltsstoffen für Lebensmittel,
Nahrungsmittel, Aroma- und Duftstoffe, die Pharma-Branche und die
Branche für erneuerbare Grundstoffe. Weitere Informationen erhalten
Sie auf der offiziellen Website des Unternehmens unter
www.conagen-inc.com

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/959473/Conagen_Logo.jpg

Pressekontakt:
Ana Arakelian
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Tel.: 949-635-1991
Durchw. 14
ana.arakelian@conagen-inc.com

Original-Content von: Conagen, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von on Donnerstag, August 22nd, 2019. gespeichert unter Biotechnologie, Medizin. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de