ideaPoint kooperiert mit SAS bei führender Lösung für die gemeinsame Nutzung von medizinischen Daten

Mit www.ClinicalStudyDataRequest.com wird der Zugang zu
medizinischen Studien deutlich verbessert. So werden Pharmaunternehmen und
Forscher unterstützt, wissenschaftliche Innovationen voranzutreiben und die
medizinische Versorgung zu verbessern.

Anaqua ideaPoint, ein führender Anbieter von Innovationsmanagement-Lösungen, hat
heute eine Partnerschaft mit SAS, dem weltweit führenden Unternehmen im Bereich
Analytik, bekannt gegeben. Die Partnerschaft wird Pharmaunternehmen und
Forschern eine herausragende Lösung für die gemeinsame Nutzung von Daten aus
klinischen Studien bieten.

Pharmaunternehmen, Forscher und Statistiker können über
ClinicalStudyDataRequest.com (CSDR), einem Konsortium aus 18 Sponsoren und
Förderern klinischer Studien, Tausende von verfügbaren Studien durchsuchen und
Forschungsanträge einreichen. Als einzige Plattform mit weltweitem Zugang zu
einer vollständigen Suite von SAS®-Analytics-Programmen wird sie die
End-to-End-Forschungserfahrung erheblich verbessern. Dies gelingt durch eine
vollständige Datenanalyseplattform mit dem umfassendsten Satz an
Analysewerkzeugen, der momentan auf dem Markt erhältlich ist. Der One-Stop-Shop
bietet außerdem die ideaPoint Software zur Auswertung und Verfolgung aller
Vorschläge und Anfragen sowie Tools zur Berichterstattung über Kennzahlen.

“Vor dieser Lösung führten Datenwissenschaftler Forschungsprojekte mit
klinischen Studiendaten von einer Vielzahl von Unternehmen durch, die Zugang zu
ihren Daten auf verschiedenen Plattformen anboten”, so Scott Shaunessy, CEO von
ideaPoint. “Der Forscher musste auf jeder Plattform separate Anfragen stellen,
auf jeder Plattform parallele Forschungsprojekte durchführen und dann versuchen,
die Ergebnisse zu konsolidieren, ohne dabei alle Datensätze kombinieren zu
können. Mit unserer neuen Lösung für die gemeinsame Nutzung von Daten aus
klinischen Studien haben wir dieses Problem nun gelöst. Forschern ist es so
möglich, alle Datensätze in einer Analyseplattform zusammenzufassen. Dieses
Angebot wird bessere Forschungsergebnisse und damit die Förderung der
menschlichen Gesundheit ermöglichen.”

“SAS hat sich vorgenommen, den Sponsoren der Plattform eine moderne und
transparente Datenumgebung anzubieten. In dieser verfügen akademische Forscher
über die KI und Analytik, die sie benötigen, um neue Erkenntnisse aus den Daten
abgeschlossener klinischen Studien auf Einzelpatienten-Ebene zu gewinnen”, sagte
Mark Lambrecht, Direktor der Global Health and Life Sciences Practice bei SAS.
“Wir sind überzeugt, dass wir mit dieser Zusammenarbeit die richtige Balance
finden, um das Recht der Patienten auf Privatsphäre, Anonymisierung und
Einwilligungsanforderungen zu sichern und gleichzeitig Forschern die Möglichkeit
zu geben, in einem nachhaltigen Datenanalysespeicher nach neuen klinischen
Erkenntnissen zu suchen oder solche zu gewinnen.”

Als erste Lösungsanbieter, die bereits 2013 in den Bereich der gemeinsamen
Nutzung von Daten aus klinischen Studien einstiegen, bauen ideaPoint und SAS
weiterhin auf ihrer innovativen Position als Marktführer mit CSDR auf. Die
Plattform für den Austausch von klinischen Studiendaten besteht aus 18
Sponsoren, darunter die jüngste Partnerschaft mit vier großen akademischen
Förderern: Die Bill & Melinda Gates Stiftung, Cancer Research UK, Medical
Research Council und Wellcome Trust. Die in diesem Umfeld angebotenen
statistischen Technologien und Werkzeuge enthalten eine breite Palette von
Open-Source-, proprietären und SAS-Analyse-Technologien, die ohne Kosten alle
Bedürfnisse für akademische und klinische Forscher erfüllen.

Über ideaPoint

ideaPoint, ein Produkt von Anaqua, bietet seinen Nutzern Softwarelösungen, die
dabei helfen, Innovations- und Partnerschaftsmöglichkeiten zu erkennen und zu
nutzen. So entsteht Wachstum durch neue Produkte, neue Dienstleistungen und neue
Geschäftsmodelle. Seit seiner Einführung im Jahr 2008 liefert ideaPoint eine
Softwarelösung, um Innovations- und strategische Wachstumsprogramme in globalen
Unternehmen in wissenschaftsbasierten Industrien zu transformieren und zu
festigen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte
Anaqua.com/Produkte/Ideapoint.

Über ClinicalStudyDataRequest.com

ClinicalStudyDataRequest.com ist der Branchenführer für die weltweite
Transparenz von klinischen Studiendaten. Sein Multi-Sponsor Request System
bietet Forschern einen sicheren Prozess, um über eine öffentlich zugängliche
Website klinische Studiendaten einzusehen. Ein unabhängiges Gutachtergremium
prüft die von externen Forschern eingegangenen Datenanfragen. Der Zugang zu den
Daten klinischer Studien bietet die Möglichkeit, weitere Forschungsarbeiten
durchzuführen, die dazu beitragen können, die medizinische Wissenschaft
voranzubringen und die Patientenversorgung zu verbessern. Dies trägt dazu bei,
dass die von den Forschungsteilnehmern bereitgestellten Daten bei der Schaffung
von Wissen und Verständnis optimal genutzt werden.

Pressekontakt:

WORDUP PR
Achim von Michel
Martiusstraße 1
80802 München

Tel: +49(0)89 2 878 878 0
E-Mail: presse@wordup.de
www.wordup.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/133510/4488654
OTS: Anaqua

Original-Content von: Anaqua, übermittelt durch news aktuell

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.