EU-Studie: Staatliche Steuerung wesentlich für Entwicklung erneuerbarer Energien / Ausschöpfung von Potenzialen variiert stark zwischen europäischen Staaten, so ESPON-Forscher

Klima und geografische Lage sind zwei wichtige Faktoren für die Entwicklung von erneuerbaren Energien. Doch für sich allein genommen reichen diese Faktoren nicht aus. Zu diesem Schluss kommt das Forschungsprojekt "Locate" zur regionalen Dimension des Übergangs zu einer emissionsfreien Wirtschaft.

Das Forschungsprojekt wurde als Teil des auf regionale Analyse spezialisierten ESPON-Programmes durchgeführt und ergab, dass auch Faktoren wie sozio-ökonomische Be

Klimawandel / LMU koordiniert bundesweites Forschungsprogramm zu Kohlendioxid-Entnahme

– Die Entnahme und Speicherung von Kohlendioxid aus der Atmosphäre gilt als wesentlich für die Einhaltung der Klimaschutzziele.
– Zehn Verbundprojekte im Rahmen der BMBF-Förderlinie "Carbon Dioxide Removal" erforschen CO2-Entnahmemethoden.
– Forschende gehen ökologischen, technischen, ökonomischen, politischen und gesellschaftlichen Fragen nach.

Für die Einhaltung der Klimaschutzziele und die Begrenzung des globalen Temperaturanstiegs sind massiv

Walforschung bei den Lofoten in der Kritik

Meeresforscher möchten die Auswirkungen von menschlichem Lärm auf Wale untersuchen. Die Versuche, die in der Lofoten Region stattfinden sollen, werden von Tierschützern jedoch stark kritisiert und kritisch gesehen. Forscher in Norwegen möchten die Auswirkungen von menschlichem Lärm auf Wale erforschen. Zu diesem Zweck wurden riesige Unterwassernetze zwischen einigen Inseln gespannt. Damit sollen in erster Linie […]

Das Forschungsteam FUSE entwickelt Messgerät für Ströme im Femtoampere-Bereich (FOTO)

Ein Team von Wissenschaftlern entwickelt an der Leibniz Universität Hannover ein neuartiges Strommessgerät und erhält vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) Förderung in Höhe von 720.000 Euro, um es bis zur Marktreife zu bringen. Was macht das Besondere an der Neuentwicklung aus? Die Ströme, mit denen die hannoverschen Wissenschaftler der Leibniz Universität arbeiten, bewegen […]

Energieforschung ist strategischer Schlüssel auf dem Weg zur Klimaneutralität

Kabinett verabschiedet Bundesbericht Energieforschung 2021 Das Bundeskabinett hat heute den Bundesbericht Energieforschung 2021 (https://preview6gsb.bmwi.de/Redaktion/DE/Publikationen/Energie/bundesbericht-energieforschung-2021.html) beschlossen. Der Bericht gibt einen ausführlichen Überblick über die Förderpolitik der Bundesregierung zur Energieforschung (https://www.bmwi.de/Navigation/DE/Themen/themen.html?cl2Categories_LeadKeyword=energieforschung) und stellt die Fortschritte des 7. Energieforschungsprogramms (https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Energie/Energieforschung/energieforschung-7-energieforschungsprogramm.html) vor. Das 7. Energieforschungsprogramm wird in der Federführung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie mit Beteiligung der Bundesministerien […]

Startschuss für AGFW-Verbundprojekt Großwärmepumpen in Fernwärmenetzen / 45 Millionen Euro Gesamtvolumen (FOTO)

Heute fiel der offizielle Startschuss für das bislang größte Verbundforschungsvorhaben des Energieeffizienzverbandes AGFW. Mehrere Energieversorger und wissenschaftliche Institute aus ganz Deutschland erforschen im Rahmen des mehrjährigen, durch das Bundeswirtschaftsministerium geförderten Projekts „Reallabor GWP“ die Potentiale und Anwendungsbedingungen von Großwärmepumpen in Fernwärmenetzen. An Kraftwerksstandorten in Berlin, Stuttgart, Mannheim und Rosenheim werden dazu Großwärmepumpen errichtet und im […]

Innovative Plattform fördert Forschung, Entwicklung und Bildung im Bereich der Kälte- und Klimatechnik (FOTO)

Bundesforschungsministerium unterstützt neue „Forschungsplattform Kälte- und Energietechnik“ im Vogtland mit 15 Millionen Euro Mit insgesamt 15 Millionen Euro fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Aufbau einer „Forschungsplattform Kälte- und Energietechnik“ durch die Technische Universität Chemnitz, das Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH Dresden sowie das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE Freiburg in […]

Karliczek: Ideenwettbewerb Wasserstoffrepublik Deutschland – Grundlagenforschung stärkt deutsche Technologieführerschaft (FOTO)

Bundesforschungsministerium fördert ab sofort 16 Projekte der Wasserstoff-Grundlagenforschung mit 56 Millionen Euro Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert ab sofort 16 Projekte der Wasserstoff-Grundlagenforschung. Sie sind Gewinner der ersten Runde des BMBF-Ideenwettbewerbs „Wasserstoffrepublik Deutschland“ im Bereich Grundlagenforschung. Die Projekte ergänzen die drei industriegeführten Wasserstoff-Leitprojekte, die ebenfalls noch im Frühjahr starten sollen. Während in […]

Wandelung der urbanen leitungsgebundenen Wärmeversorgung: Start des BMWi-geförderten Forschungsprojekts UrbanTurn

Im Februar fiel der Startschuss für das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderte Forschungsprojekt Urban Turn (Förderkennzeichen: 03EN3029). EE-Einspeisung sorgt für schwankende Temperaturen und Druckverhältnisse „Wir wollen erforschen, wie Fernwärmenetze in urbanen Räumen möglichst optimal den schwankenden Temperatur- und Druckverhältnissen bei der Einspeisung erneuerbarer Energien begegnen können“, fasst Dr.-Ing. Anna Marie Kallert vom […]

Karliczek: Gemeinsam machen wir Europa bis 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent

BMBF übermittelt Ergebnisse des „European Forum on Science & Education for Sustainability“ an die EU Kommission / Forderung nach mehr Nachhaltigkeit in der Bildungs- und Forschungspolitik Am heutigen Dienstag übermittelt Bundesforschungsministerin Anja Karliczek die Ergebnisse des „European Forum on Science & Education for Sustainability“ (EFSES) an die zuständige EU Kommissarin Mariya Gabriel. Im Rahmen der […]

1 3 4 5 6 7 41