Network-Karriere Sondermagazin: “Die Corona-Bilanz” (FOTO)

Die Meinungen zur Corona-Pandemie spalten nicht nur die Bevölkerung, auch renommierte Wissenschaftler aus der Medizin, Biochemie-, Infektions- und Zellbiologie-Forschung haben zu Ursachen und Auswirkungen völlig unterschiedliche Ansichten, die zum Teil erheblich davon abweichen, wie die allabendlichen “TV-Corona-Sachverständigen”, Politiker und Talk-Show Dauergäste die aktuelle medizinische und volkswirtschaftliche Situation sehen.

Die Network-Karriere Wirtschafts-Fachzeitung für den Direktvertrieb hat als Lesernutzen-Tool ein 32-seitiges Sonder-Magazin aufgelegt, in dem vier hochkarätige Wissenschaftler in Interviews auf Leserfragen zu Covid-19 eingehen und ungeschminkt ihre recht unterschiedlichen Meinungen zu den Hintergründen und Maßnahmen sagen. Die Interview-Partner sind Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi, Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie und Prof. Dr. rer. nat. Karina Reiss, Biochemie-, Infektionen-, Zellbiologie- und Medizin-Forscherin, die Biologin und vielfach ausgezeichnete Journalistin Dr. Ina Knobloch und Prof. Dr. Beda Stadler, Schweizer Molekularbiologe und ehemaliger Direktor des Instituts für Immunologie der Universität Bern.

Das Network-Karriere-Sonder-Magazin “Die Corona-Bilanz” als e-paper abrufen

https://www.yumpu.com/de/embed/view/LOBMmW4GP6J8kpQi

Zur Network-Karriere

Die Network-Karriere Wirtschafts-Fachzeitung für den Direktvertrieb und Network-Marketing erscheint seit 16 Jahren als monatliche Print-Ausgabe. Zudem sind alle Network-Karriere-Ausgaben der Jahre 2014 bis 2020 als kostenlose Online-Versionen abrufbar. https://www.yumpu.com/kiosk/network-karriere

Herausgeber ist Bernd Seitz, Inhaber und Geschäftsführer der GKM Zentralredaktion GmbH mit Sitz in 72072 Tübingen.

Zur Direktvertriebs- / Network-Marketing-Branche

2019 wurden in Deutschland 18.55 Milliarden Euro im Direktvertrieb umgesetzt. 2018 verzeichnete die Branche ein Umsatzwachstum von 0,23 Prozent. Das Wachstum lag somit deutlich unter der Prognose von 5,1 Prozent. Der Gesamtumsatz 2018 lag bei 17,66 Mrd. Euro. Die Prognose für das Jahr 2021 fällt mit 17,1 Prozent geplantem Umsatzzuwachs sehr positiv aus.

Vertriebspartner: Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Vertriebspartner um 0,46 Prozent auf knapp 889.000 gestiegen. Bis 2023 sollen laut Geschäftsplan der Unternehmen insgesamt 997.543 Partner gewonnen werden. Durchschnittlich betrug das jährliche Wachstum (CAGR) in den letzten fünf Jahren etwa 1,9 Prozent. Über die Hälfte der Verkaufsberater sind zwischen 35 und 54 Jahre alt. Eine Tätigkeit im Direktvertrieb wird überwiegend von selbständig tätigen Vertriebspartnern ausgeübt.

Quelle: Studie 2019 der Universität Mannheim im Auftrag des Bundesverbands Direktvertrieb Deutschland e. V.

Vertriebswege Direktvertrieb

Kennzeichnend für den Direktvertrieb ist immer der direkte, persönliche Kontakt zwischen Anbieter und Kunde, der einen beiderseitigen Informationsaustausch ermöglicht und der mit einer intensiven Beratung des Kunden verbunden ist . Beliebteste Vertriebswege laut der Studie “Situation der Direktvertriebsbranche in Deutschland 2019”: Die Verkaufsparty ist mit 50 Prozent nach wie vor der beliebteste Direktvertriebsweg. Online-Partys (neun Prozent) sind zum ersten Mal unter den Top-5.

Informationen zur Branche und Direktvertrieb-Geschäftsmodell:

mailto:herausgeber@network-karriere.com

http://www.network-karriere.com

Pressekontakt:

GKM-Zentralredaktion GmbH
Geschäftsführer: Bernd Seitz
Konrad-Adenauer-Straße 13
72072 Tübingen Tel.: + 49 – (0)7031 / 744-201
E-Mail: mailto:herausgeber@network-karriere.com
Internet: http://www.network-karriere.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/119495/4732013
OTS: GkM-Zentralredaktion GmbH

Original-Content von: GkM-Zentralredaktion GmbH, übermittelt durch news aktuell

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.