Reinigung mit System durch Digitalisierung der Verschmutzung

| |

Aufgrund von verschmutzten Wärmeübertragungsflächen kann es zu erheblichen Einbrüchen in der Produktion kommen, selbst wenn der Wärmeübertragungsapparat zweimal im Jahr gereinigt wird. In untersuchten Anlagen entsprachen die verschmutzungsbedingten Verluste bis zu ca. 3% der Jahresproduktion. Diese Verluste, die fast ausschließlich in den warmen Monaten des Jahres auftreten, konnten durch die Installation und den Betrieb einer automatischen Reinigungsanlage fast vollständig verhindert werden.

mycon hat mit dem System ?ControlMaster? im Rahmen eines vom BAFA geförderten Projektes zusammen mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg ein Überwachungssystem entwickelt, dass auf der Basis eines Kennwertes für die Sauberkeit der Oberflächen arbeitet.

mycon hat einen Kennwert definiert, der sich eignet, um die luftseitige Verschmutzung von mit Luft arbeitenden Wärmeübertragungsapparaten zu beurteilen, da er die Einflüsse der Verschmutzung auf den Luftmassenstrom mitberücksichtigt. Über ihn lässt sich auch der Einfluss der Verschmutzungen auf das System, in dem der Wärmeübertragungsapparat integriert ist, berechnen. Das Rechenmodell kann auf alle Bauarten von Wärmeübertragungssystemen erweitert werden. Über diesen Kennwert kann der ControlMaster zu jedem Zeitpunkt ermitteln, welche Effizienzverluste durch die Verschmutzungen z.B. eines Kondensators entstehen bzw. in den vergangenen Jahren entstanden sind. Unter Berücksichtigung der Kosten einer Reinigung bestimmt der Kennwert den optimalen Zeitpunkt ihrer Durchführung. Dies ist sowohl für manuelle wie auch für automatische Reinigungen möglich. Auch die Kosten, die durch das Abschalten der Ventilatoren für die Reinigung entstehen, lassen sich berücksichtigen. In Kombination mit einer automatischen Reinigungsanlage kann der ControlMaster die Reinigungen auch selbstständig starten. mycon bietet für die Reinigung im Bereich von mit Luft arbeitenden Wärmeübertragungssystemen den Reinigungsautomaten JetMaster AS an. JetMaster AS arbeitet mit mehreren Strahldüsen im Niederdruckbereich von z.B. 6bar und benötigt außer Druckluft zumeist lediglich insgesamt max. 4l Wasser pro Minute. ControlMaster kann zudem die durch Durchführung der Reinigungsmaßnahme erzielten Einsparungen erfassen, indem er ermittelt, wie der Kennwert sich ohne die Reinigungen verhalten hätte. Davon ausgehend berechnet ControlMaster, welche Stromproduktion und für den Bereich MVA welcher Mülldurchsatz sich ohne die Reinigung eingestellt hätte.

Die Digitalisierung der Verschmutzung ermöglicht die gezielte Durchführung von Maßnahmen und den Betrieb im energetischen Optimum.

Zukünftige Vorteile für den Kunden in den Bereichen Energieeinsparung, Erhöhung der Energieproduktion, Erhöhung der Verbrennungsmasse im Bereich MVA können aufgrund der Daten vergangener Jahre relativ genau berechnet werden. Voraussetzung dabei ist, dass sich die zukünftigen Basisdaten von den Basisdaten der vergangenen Jahre nicht gravierend unterscheiden. Das ermöglicht es mycon, Kunden komplette automatisierte Reinigungsanlagen ausschließlich auf der Basis der zukünftigen Einsparungen bzw. Gewinne der kommenden drei Jahre anzubieten ? inklusive Installation der Anlagen und Service für diese drei Jahre. Der Kunde hat bereits vom ersten Jahr an Gewinne, da die ein- bis dreimalige, jährliche Reinigung entfällt. Nach drei Jahren kann der Kunde die Anlage gegen eine kleinere Abstandszahlung dann in sein Eigentum übernehmen.

Die mycon GmbH ist als Schwesterfirma des Dienstleistungsunternehmens Kipp Umwelttechnik GmbH in Entwicklung, Produktion und Vertrieb neuer Produkte und Automatisierungstechniken tätig.

Die mycon GmbH beliefert aktuell Kunden in ca. 40 Ländern.

Langjährige Erfahrungen aus dem Bereich Industrieservice führten zu mehreren Systementwicklungen und Patenten mit teilweise internationaler Geltung. Die mycon GmbH betreut Kundengruppen aus den verschiedensten Industrie- und Dienstleistungsbereichen.

www.mycon.info

veröffentlicht von on Freitag, August 23rd, 2019. gespeichert unter Forschung. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de