Zukunftschance für das digitale Gesundheitswesen: Milliardenpaket zur Digitalisierung und IT-Sicherheitsförderung von Krankenhäusern

Föhren, 19.02.2021 – Die Pandemie hat der Bevölkerung und auch der Politik vor Augen geführt, wie wichtig gut ausgerüstete und funktionierende Krankenhäuser für eine optimale Patientenversorgung – selbst in Krisenzeiten – sind. Deshalb erweitert das Bundesministerium für Gesundheit die bestehenden Fördermöglichkeiten, mit den Krankenhausstrukturfonds, und ruft das Krankenhauszukunftsgesetz ins Leben. Dieses Gesetz dient als Schutzschirm […]

Pilotprojekt des An-Instituts für Innere Medizin und Labormedizin an der DTMD University

Luxemburg/Mainz, 7.11.2020 Am 30. September hat die EU-Kommission in einer Mitteilung an das Europäische Parlament, den Rat, den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss sowie an den Ausschuss der Regionen ihre Überlegungen und Strategien zum neuen Europäischen Raum für Forschung und Innovation (EFR bzw. ERA, European Research Area) vorgestellt. EFR soll eine zukunftsweise Forschungs- und Innovationslandschaft in […]

Teamwork-Qualität im Gesundheitswesen: Zwischen Realität und Excellence liegen Welten

Oft stehen ganz andere Dinge im Vordergrund oder „handwerkliche Fehler“ dominieren Befragt man Entscheider nach den Gründen, werden meist schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit angeführt oder darauf hingewiesen, dass man doch „sein Team“ genau kennt. Analysiert man durchgeführte Projekte in Bezug auf das erstgenannte Argument, stellt sich oft heraus, dass die negativen Erfahrungen „hausgemacht“ sind: […]

Strategisches Management in Haus- und Facharzt-Praxen: Was die Ergebnisse des Projektes Valetudo Scores© zeigen

Große Nachfrage Mehr als 2.000 niedergelassene Ärzte haben sich seit dem Start der Initiative für eine Teilnahme angemeldet, ihre strukturelle Zusammensetzung deckt alle Fachrichtungen und Betriebs-Größen ab. Gut die Hälfte der Interessenten berichtete bereits im Vorfeld ausführlich über ihre zum Teil äußerst belastenden Arbeitssituationen. Erschreckender Best Practice Score Eine der Kennziffern zur Bestimmung der gegenwärtigen […]

Strategisches Kooperations-Management: Dringender Handlungsbedarf für Fachärzte

Worum es geht Die Zufriedenheit zuweisender Hausärzte mit der medizinischen Leistung ihrer fachärztlichen Kooperationspartner ist hoch, die Gesamtheit der übrigen Leistungsmerkmale der Zusammenarbeit stufen sie jedoch als deutlich verbesserungsfähig ein. Ein einfacher Ansatz hilft, die Probleme zu identifizieren und zu lösen. Geringe Kooperationsqualität Über alle fachärztlichen Richtungen betrachtet beläuft sich der mit Hilfe von Zuweiser-Befragungen […]

IGeL-Management in Arztpraxen: Die Best Practices kommen von den Patienten

„Auf diese Idee muss man erst einmal kommen!“ äußerte sich vor Jahren der Inhaber einer internistischen Gemeinschaftspraxis zu dem Projekt unseres Instituts, in Arztpraxen IGeL-Zufriedenheitsbefragungen durchzuführen. Ob er den Kommentar anerkennend oder selbstkritisch meinte, blieb offen. Seine Bemerkung stand und steht immer noch für die Grundhaltung der meisten Ärzte: Befragungen von IGeL-Patienten werden kaum durchgeführt. […]

Strategische Praxismanagement-Forschung: Wie realitätsnah Praxisteams ihre Leistungsqualität einschätzen

Warum werden Defizite der Praxisarbeit so selten beseitigt? Zu kurze Arztgespräche, zu lange Wartezeiten, schlechte telefonische Erreichbarkeit: das sind nur drei Punkte, die Patienten in Zufriedenheitsbefragungen an den von ihnen besuchten Arztpraxen kritisieren. Doch Praxisteams ändern an diesen Zuständen nur selten etwas, selbst wenn sie die Fakten aus Befragungen kennen. Einer der Gründe hierfür ist […]

Digitalisierung der Arztpraxis: Wie sich ein unzureichendes Praxismanagement auswirken wird

Probleme der anderen Art… – Wieso wurde das persönliche Erstgespräch mit Frau X in die Video-Sprechstunde gebucht? – Warum erfolgte keine Einspielung der Selftracking-Daten von Herrn Y.? – Wieso fehlen bei den gescannten Unterlagen von Frau Z. zwei Seiten? – Wo sind die MRT-Resultate von Herrn Y., die der Radiologe transferiert hat? – Weshalb ist […]

Digitalisierung der Arztpraxis: Das Interesse der Patienten ist deutlich größer als von Ärzten vermutet

Niedergelassene Ärzte sind digital abstinent Die Motivation eines Großteils der niedergelassenen Ärzte, sich mit Digital-Lösungen für die Praxisarbeit zu beschäftigen, ist äußerst gering. Diese Grundhaltung betrifft nicht nur komplexe medizinische Möglichkeiten, sondern auch einfach zu implementierende Patienten-Services wie Online-Terminbuchungen, Videosprechstunden oder die E-Mail-Kommunikation. Eine Begründung für die Zurückhaltung, die in diesem Kontext immer wieder angeführt […]

Zeitmanagement in der Arztpraxis: Freiräume durch die Best Practice-Technik

Ärzte sehe sich als Zeit-Opfer Anlässlich von Praxisanalysen oder Interviews findet sich kaum ein Arzt, der nicht im Laufe der Gespräche über Zeitmangel klagt. Nach den vermuteten Ursachen befragt verweisen die Mediziner auf die Zunahme administrativer Tätigkeiten, anspruchsvolle und / oder undisziplinierte Patienten oder auf ihr Personal, das die Organisation nicht im Griff hat. Allen […]