Weltgesundheitstag: „Wir brauchen bessere internationale Zusammenarbeit.“ / World Health Summit Präsident Axel R. Pries über gesundheitliche Chancengleichheit

Wie kann Gesundheitsversorgung weltweit gerechter werden? Diese Frage steht im Mittelpunkt des diesjährigen Weltgesundheitstages am 7. April. „Building a fairer, healthier world“ ist das Motto, das die Weltgesundheitsorganisation WHO für diesen Tag ausgerufen hat. Geprägt ist es durch die Corona Pandemie. World Health Summit Präsident Axel R. Pries über Strategien gegen COVID-19, die Rolle der […]

Karliczek: Mit Forschung die Gesundheitsversorgung in Subsahara-Afrika verbessern

Gemeinsam mit der Bill & Melinda Gates Stiftung fördert das BMBF die Gesundheitsforschung zur Mutter- und Kindgesundheit in Subshara-Afrika Mit der Grand Challenges Afrika Initiative fördert die Bill & Melinda Gates Stiftung Forschungsprojekte zur Verbesserung der Gesundheit in den Ländern Afrikas. In diesem Rahmen beteiligt sich nun das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) an […]

Arbeitsbedingungen in sozialen Berufen verschlechtern sich weiter / Ergebnisse einer Online-Befragung unter Beschäftigten in der Sozialen Arbeit

Eine Online-Befragung unter mehr als 3.000 Beschäftigten in der Sozialen Arbeit zeigt: Ihre Arbeitssituation hat sich im zweiten Lockdown verschärft – durch steigende Nachfrage, zunehmende Arbeitsverdichtung, veränderte Beziehungen zu den Adressat*innen. „Die Folgen werden wir auch als Gesellschaft insgesamt spüren,“ sagt Studienleiter Professor Dr. Nikolaus Meyer, Professor für Profession und Professionalisierung Sozialer Arbeit an der […]

Deutsche AIDS-Gesellschaft: Frauen mit HIV werden zu oftübersehen

Die Deutsche AIDS-Gesellschaft (DAIG e.V.) möchte anlässlich des Internationalen Frauentages auf die besonderen Herausforderungen von Frauen, die in Deutschland mit HIV leben, aufmerksam machen. Von den 90.700 Menschen, die bundesweit mit HIV leben, sind schätzungsweise 17.600 Frauen, ein Anteil von 19%. Weltweit machen Frauen allerdings die Hälfte aller HIV-positiven Menschen aus. Je geringer der Anteil […]

„Einer von 300 Millionen“: Biogen setzt am Tag der Seltenen Erkrankungen ein Zeichen für Menschen mit spinaler Muskelatrophie

Weltweit leben etwa 300 Millionen Menschen mit einer seltenen Erkrankung.[i] Um auf die Bedürfnisse der Patienten und ihrer Angehörigen in Gesellschaft, Politik und Forschung aufmerksam zu machen, wird der letzte Tag im Februar als Rare Disease Day begangen. Dieser internationale Tag der Seltenen Erkrankungen wurde von EURORDIS ausgerufen, einer Allianz von Patientenorganisationen. Biogen unterstützt das […]

G7 unterstützen weltweite Eindämmung der Corona-Pandemie

NGOs begrüßen klares Bekenntnis zu Solidarität und Multilateralismus Gemeinsame Reaktion von Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW), Global Citizen, Oxfam und Save the Children. Nach dem virtuellen G7-Treffen sagte Bundeskanzlerin Merkel heute neue Mittel in Höhe von 1,5 Milliarden Euro für den ACT-Accelerator zu. Der ACT-Accelerator ist die globale Antwort von Regierungen und Gesundheitsorganisationen auf die Corona-Pandemie. […]

HIV: Diskriminierung macht vielen Menschen das Leben schwer – Erste Ergebnisse einer neuen Studie

Die Online-Befragung des Forschungsprojekts „positive stimmen 2.0“ liefert aktuelle Zahlen zur Diskriminierung von Menschen mit HIV. Fazit: Ein gutes Leben mit HIV ist medizinisch möglich – der gesellschaftliche Umgang hinkt hinterher. Gemeinsame Pressemitteilung des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft und der Deutschen Aidshilfe Menschen mit HIV können heute gut mit ihrer Infektion leben, machen aber […]

Welt-AIDS-Tag 2020: „Leben mit HIV – anders als du denkst“

Gemeinsame Aktion gegen Diskriminierung Anlässlich des Welt-AIDS-Tages am 01. Dezember 2020 geben Menschen mit HIV Einblick in ihren Lebensalltag. Diskriminierung begegnet HIV-positiven Menschen in Form von Vorurteilen und Aufgrund von Unwissenheit. Mit einer Gemeinschaftsaktion der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), der Deutschen AIDS-Stiftung und der Deutschen Aidshilfe unter dem Titel „Leben mit HIV – anders […]

Birger Dehne: Immobilien als Investition in die Gesellschaft für nachhaltige Quartiersentwicklung (FOTO)

Birger Dehne ist erst 42 Jahre alt, besitzt aber schon mehr Erfahrung in der wohnwirtschaftlichen Immobilienbranche als die meisten seiner Konkurrenten. Bekannt ist er heute als Immobilienmogul, doch seit fast 20 Jahren profitiert auch die Forschung von Birger Dehnes Vermögen. Birger Dehne Stiftung: Der Unternehmer übernimmt soziale Verantwortung Birger Dehne (https://www.birgerdehne.de/) leitet die Capiterra Group, […]

Birger Dehne: Wirtschaft trifft soziales Engagement: Die Birger Dehne Stiftung unterstützt die Forschung im öffentlichen Gesundheitssystem (FOTO)

Immobilienmogul Birger Dehne lebt und agiert von der Öffentlichkeit zurückgezogen. Er hat sein Imperium unbeobachtet aufgebaut. Im Stillen leistet seine Birger Dehne Foundation einen Beitrag zur Forschung im Gesundheitswesen. Seit mehr als 20 Jahren ist der 42-jährige Unternehmer, Investor und Immobilien-Experte Birger Dehne spezialisiert auf den Wohnungsbau und den Kauf von Immobilien. Durch gezielte Aufwertung […]

1 2 3 58