Technology Reviewüber hartnäckige Tumorstammzellen / Erste Medikamente bekämpfen Krebsstammzellen

Krebsstammzellen sind seit einigen Jahren als die
Keimzellen vieler bösartiger Tumore identifiziert. Anders als
gewöhnliche Tumorzellen sind sie gegen Chemotherapien resistent und
können noch Jahre nach der Behandlung neue gefährliche Geschwülste
bilden. Doch bald werden die ersten Wirkstoffe, die selektiv diese
Keimzellen für Krebs eliminieren sollen, in klinischen Studien
getestet. Das berichtet das Magazin Technology Review in seiner
aktuellen Mai-Ausgabe.

Technology Reviewüber Methode zur Augeninnendruckmessung / Kontaktlinse misst Augeninnendruck

Ein telemetrischer Sensor, der in eine
Kontaktlinse eingebaut wird, ermöglicht es, den stark schwankenden
und oft nachts erhöhten Augeninnendruck bei Patienten kontinuierlich
zu messen. Damit lässt sich die medikamentöse Behandlung des Grünen
Stars besser einstellen, schreibt das Magazin Technology Review in
seiner aktuellen April-Ausgabe.

Das Triggerfish genannte System, das vom Schweizer Unternehmen
Sensimed auf den Markt gebracht wurde, besteht aus einer
ha

Technology Reviewüber digitale Erdrutschfühler / Glasfasern überwachen Dämme und Bauten

Das Berliner Start-up fibrisTerre hat einen
digitalen Sensor auf Basis einer einzigen Glasfaser entwickelt, der
feinste Erdbewegungen aufzeichnet. Dammbrüche, Erdrutsche, Lawinen
und sogar Gebäudeeinstürze lassen sich damit vorhersagen, schreibt
das Magazin Technology Review in seiner aktuellen Märzausgabe.

Der Sensor, eine ein Achtel Millimeter dicke Glasfaser, die mit
Kunststoff ummantelt ist, wird zur Überwachung entweder als
Einzelstrang oder in Form von Ma

Technology Reviewüber unterirdische Speichersysteme / Eiskalt heizen

Auch mit Eis lässt sich heizen, berichtet das
Magazin Technology Review in seiner aktuellen Februar-Ausgabe.

Das frisch sanierte Stuttgarter Stadtarchiv zeigt, dass sich auch
mit Eis heizen lässt. Unter dem Gebäude befindet sich ein Tank mit
385 Kubikmetern Wasser. Im Winter entzieht ein Wärmetauscher dem null
bis zehn Grad kalten Wasser Energie. Dadurch beginnt es zu gefrieren
und gibt dabei Kristallisationswärme ab. Von einer Wärmepumpe
umgewandelt, l&aum

Energie-Sonderheft von Technology Review / Intelligent Energiesparen bei Wohnen und Fahren

In Einfamilienhäusern sind die einfachsten
Sanierungsmaßnahmen wie besser gedämmte Fassaden oder sparsame
Heizung häufig die rentabelsten. Das berichtet Technology Review in
seinem Energie-Special, das ab 22. Januar im Handel erhältlich ist.

Im Schwerpunkt "Energie im Gebäude" stellt die Redaktion
wirtschaftlich und ökologisch sinnvolle Ansätze für das Bauen und
Modernisieren vor und gibt viele Praxistipps zur Umsetzung. So
themat

Technology Reviewüber neuen Blutnachweis für Forensik / Kamera mit Spezialfilter zeigt Blutspuren an

Fans der US-Krimiserie CSI kennen das: Ermittler
versprühen am Tatort die Flüssigkeit Luminol, und bisher unsichtbare
Blutflecken beginnen unter UV-Licht zu leuchten. Forscher der
Universität California in Los Angeles haben jetzt eine fotografische
Technik entwickelt, die den Einsatz von Luminol überflüssig machen
könnte. Mittels eines optischen Filters konnten sie Blut auf vier
verschiedenen Geweben nachweisen, schreibt das Magazin Technology
Review in seine

Technology Reviewüber Täuschung bei klinischen Studien / „Ärzte behandeln ihre Patienten im Blindflug“

Weltweit arbeiten Medizinstatistiker daran, in
den Unterlagen von klinischen Studien Scheinargumente von soliden
Beweisen zu trennen. Ihre Ergebnisse haben dabei eine Schummelkultur
großen Stils zutage gefördert. So müssten 50 bis 90 Prozent der heute
als erprobt geltenden ärztlichen Interventionen mit großen
Fragezeichen versehen werden. "Nimmt man all die Indizien zusammen,
die wir heute haben, um das Ausmaß der Verfälschung abzuschätzen,
d

Technology Reviewüber neue Ladestationen für E-Autos / Elektroauto: Die Ladesäule fährt mit

Von Stromversorgern aufgestellte Ladestationen
für Elektroautos benötigen aufwendige Elektronik und sind deshalb für
eine flächendeckende Infrastruktur zu teuer. Zwei findige Unternehmer
aus Berlin reduzieren die Zapfsäulen auf Steckdosengröße und verlegen
die kostspielige Lade-Elektronik ins Auto, berichtet das Magazin
Technology Review in seiner Dezember-Ausgabe.

Geht es nach den Vorstellungen von Knut Hechtfischer und Frank
Pawlitschek, Geschäft

1 7 8 9