IPv6-Wettbewerb 2012: Sieger machen Internet der Zukunft schneller und sicherer (BILD)

Ein internationaler Ideen-Wettbewerb zum Internet der neuen
Generation ist mit der Auszeichnung von acht Preisträgern zu Ende
gegangen. Preise im Wert zwischen 10.000 und 500 Euro überreichte
Prof. Christoph Meinel, Direktor des Potsdamer
Hasso-Plattner-Instituts (HPI) und Vorsitzender des Deutschen
IPv6-Rats, auf einer Gala-Veranstaltung in Potsdam. Stifter der
Preise sind neben dem HPI die Unternehmen Strato und De-Cix sowie der
Branchenverband Bitkom. Ziel des "IPv6 A

Doppelsieg für IT Security made in Darmstadt (BILD)

Fraunhofer SIT gewinnt einen ersten und zweiten Platz beim
Deutschen IT-Sicherheitspreis 2012 – Auszeichnung für
Neuentwicklungen für sicheren Cloud-Speicher und effiziente
IT-Forensik

Zwei Forschungsteams des Fraunhofer-Instituts für Sichere
Informationstechnologie haben beim Deutschen IT-Sicherheitspreis
gewonnen, der am Donnerstag in Darmstadt verliehen wurde. Einen
ersten Preis gewann das OmniCloud-Team um Michael Herfert für ein
Konzept zur Absicherung von

„Zukunftsmesse 2030“ zeigt wünschenswerte Medizinprodukte

Schüler der Otto-Hahn-Schule und Kopernikusschule tüftelten mit Heraeus Auszubildenden an Ideen für unsere Zukunft
Heraeus war zum dritten Mal Pate für die Projektwoche "Jugend denkt Zukunft"
Heraeus kennen lernen, über Megatrends diskutieren und sich Gedanken über zukünftige Innovationen machen – diese Themen standen im Mittelpunkt der Projektwoche "Jugend denkt Zukunft". 16 Schülerinnen und Schüler der Otto-Hahn