Brooks Life Sciences erweitert seine Dienstleistungen im Bereich Probenvorbereitung in Deutschland – stärkt seine Fähigkeiten im Bioprocessing

| |

Um mit den
Anforderungen seiner Kunden in Europa Schritt zu halten, gab Brooks
Life Sciences (Brooks), eine Geschäftseinheit von Brooks Automation,
heute bekannt, dass es seine Labordienstleistungen in den Bereichen
Probenvorbereitung und Bioprocessing ausgebaut hat – mit einem
weiteren Standort für sein BioStorage® Technologies GmbH-Labor in
Pfungstadt, Deutschland, nahe dem bestehenden Biorepository des
Unternehmens.

Um mit den wachsenden Laboranforderungen seiner Kunden Schritt zu
halten, hat Brooks seine Fähigkeiten und Kapazitäten bei den
Dienstleistungen im Bereich Probenvorbereitung aufgestockt. Hierzu
gehören die automatisierte DNA- und RNA-Extraktion,
Aliquotierung/Umformatierung, die Isolierung und Kryokonservierung
peripherer mononuklearer Blutzellen (PBMCs) sowie benutzerspezifische
Methoden der Probenvorbereitung. Die zusätzlichen Dienstleistungen
werden nach bestehenden, standardisierten besten Praktiken,
Qualitätskontroll- und weltweiten Vorgaben erbracht, die in
Zusammenarbeit mit dem strategischen Partner des Unternehmens –
RUCDR® Infinite Biologics – entwickelt wurden.

„Wir freuen uns sehr, dass wir seit der Gründung unserer ersten
Biorepository-Einrichtung in Griesheim, Deutschland, vor über zehn
Jahren in Europa so beständig gewachsen sind“, so Martin Long, Vice
President und General Manager von BioStorage Services. „Das ist der
ideale Standort für uns, weitere Allianzen und Kooperationen mit der
wissenschaftlichen Community zu knüpfen, die in Europa
Pharmaforschung und klinische Entwicklung betreibt.“

Dr. Andrew Brooks, Chief Scientific Officer, Brooks Life Sciences,
betont, dass das Unternehmen mit der Erweiterung seiner
Labordienstleistungen sowohl die weltweiten Anforderungen von Pharma-
und Biotech-Kunden als auch die lokalen Anforderungen europäischer
Kunden aus dem staatlichen und akademischen Umfeld noch besser
bedienen kann.

„Unsere erweiterten wissenschaftlichen Dienstleistungen für die
Vorbereitung und Konservierung von Proben, kombiniert mit unseren
Dienstleistungen hochmodernen Probenmanagements, machen es uns
möglich, einer großen Auswahl von Forschungs- und
Entwicklungsorganisationen komplette und integrierte
Probenlebenszykluslösungen anzubieten“, so Dr. Brooks.

Zusätzlich zur Erweiterung seiner Dienstleistungen freut sich das
Unternehmen auch sehr, mitteilen zu können, dass ihm vor Kurzem vom
französischen Ministerium für Hochschulwesen und Forschung (MESR) für
den Drei-Jahres-Zeitraum 2017 bis 2019 die Berechtigung für die
Steuergutschrift „CIR“ (Credit d´Impôt Recherche) zuerkannt wurde.
Der Anreiz erlaubt es berechtigten forschungsbasierten Firmen, die in
Frankreich der Körperschaftssteuer unterliegen, eine
Steuererleichterung von bis zu 30 Prozent für alle Forschungs- und
Entwicklungsausgaben aus Dienstleistungen geltend zu machen, die an
die BioStorage Technologies GmbH in Deutschland ausgelagert werden.

Als weltweit aktiver Anwender der „Good Storage Practices“
konzentriert sich Brooks Life Sciences“ Netz an
BioStorage-Biorepository-Einrichtungen in Nordamerika, Europa und
Asien/Pazifik auf die Vorbereitung, Aufbewahrung und
Kühlketten-Beförderung menschlicher biologischer Proben für eine
große Auswahl von Kunden in akademischen und staatlichen, Pharmazie-
und Biotechnologie-, Auftragsforschungs-, klinischen und
Biobanking-Endmärkten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter
www.brookslifesciences.com.

Über Brooks Life Sciences:

Brooks Life Sciences, eine Geschäftseinheit von Brooks Automation,
ist der weltweit führende Anbieter innovativer und umfassender
Probenlebenszyklus-Managementlösungen für die
Biowissenschaftsindustrie. Seine Lösungen umfassen automatisierte
Aufbewahrungssysteme für Verbindungen und Bioproben,
Verbrauchsmaterial und Instrumente für die Probenaufbewahrung,
Aufbewahrungsprodukte für die Zellen-Kryokonservierung, vor Ort oder
extern erbrachte Biorepository-Dienstleistungen, die weltweite
Probenvorbereitung und analytische Labordienstleistungen, sowie
innovative Informatiksysteme und Technologiedienstleistungen. Seine
hochwertigen, flexiblen Produkte und Servicelösungen für den
Probenlebenszyklus unterstützen Kunden in aller Welt – darunter die
führenden 20 Biopharma-Unternehmen – und versetzen diese in die Lage,
die wissenschaftliche Forschung voranzutreiben.

Über RUCDR Infinite Biologics:

RUCDR, das weltweit größte universitätsgestützte Biorepository,
perfektioniert seit 1999 die Wissenschaft von Biobanking,
Bioprocessing und diesbezüglicher Analytik und arbeitet hier mit
öffentlichen, privaten und staatlichen Stellen in aller Welt
zusammen. Ziel von RUCDR Infinite Biologics ist es, die genetischen
Ursachen gewöhnlicher, komplexer Krankheiten zu verstehen und
Diagnosen, Behandlungen und schließlich Heilungen für diese zu
finden.

Pressekontakt:
:
Michael Clark
Miller Brooks, Inc.
317-873-8100
michael@millerbrooks.com

Original-Content von: Brooks Life Sciences, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von on Freitag, November 10th, 2017. gespeichert unter Biotechnologie, Medizin. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de