Fachtagung Siliconelastomere: Seit Jahren der Treff der Branche

| |

Schreibt man nun eigentlich Silikon oder Silicon? Glücklicherweise steht diese Frage bei der SKZ-Fachtagung Siliconelastomere, die am 27. und 28. März 2019 wieder in Würzburg stattfinden wird, erstmal nicht zur Diskussion.

Das SKZ erwartet mit dem Tagungsleiter Dr. Udo Wachtler von der Wacker Chemie AG, Burghausen auch 2019 über 100 Experten, die über neue Technologien und Trends rund um den Werkstoff Siliconelastomer diskutieren. Natürlich sind Silicone aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Wir finden sie in den Bereichen Automotive, Elektronik, Medizin und Baby-Care genauso wie im Haushalts- und Lebensmittelbereich. Aber Silicone können viel mehr und werden auch in hochtechnischen Anwendungen als Dichtung, Dämpfungsmaterial oder Isolierung eingesetzt. Ein innovativer, technischer Einsatz erfordert natürlich auch stetig neue Rohstofflösungen und die stellen die Verarbeiter unter Umständen vor neue Herausforderungen. Die SKZ-Fachtagung bietet unzählige Möglichkeiten, mit Experten ins Gespräch zu kommen, das Netzwerk auszubauen oder direkt Problemstellungen zu besprechen. Lassen Sie sich vom Tagungszentrum in historischem Rahmen auf der Festung Marienberg ebenso begeistern, wie von einem außergewöhnlichen Werkstoff mit maximalem Gestaltungsspielraum.

Übrigens legt der Duden die Schreibweise für diesen Werkstoff fachsprachlich als Silicon fest. Somit gibt zumindest das keinen Grund mehr für Diskussionen und Sie können sich auf der Fachtagung um die relevanten Themen zu den Siliconelastomeren kümmern. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Detaillierte Informationen und Anmeldung unter www.skz.de/724

veröffentlicht von on Montag, Januar 7th, 2019. gespeichert unter Forschung. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de