Blut- und Plasmaspenden retten Leben (FOTO)

Weltweit benötigen über eine Million Menschen Arzneimittel auf Basis von menschlichem Blut. Um beispielsweise einen Patienten mit einer Blutgerinnungsstörung (Hämophilie) ein Jahr lang zu versorgen, bedarf es 1.200 Plasmaspenden. Die gute Nachricht: In 88 Blut- und Plasmaspendezentren in Deutschland können gesunde Menschen im Jahr vier bis sechs Mal Blut, und bis zu 60-mal Plasma spenden […]

CEBINA gibt den Start von Danube Labs bekannt, einer Partnerschaft mit Evotec zur Entwicklung innovativer Biotechnologie-Projekte von Universitäten und Forschungseinrichtungen in Mittel- und Osteuropa

Die CEBINA GmbH, ein mitteleuropäischer Biotech-Inkubator und -Accelerator, gibt heute den Start von Danube Labs bekannt, einer Partnerschaft mit Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809) zur Beschleunigung der wissenschaftlichen Forschung in der Frühphase zur Entdeckung und Entwicklung von Arzneimitteln. Das gemeinsame Projekt, das von einer engagierten Gruppe privater Investoren finanziert wird, wird akademische […]

HARMONY präsentiert neue Erkenntnisse bei chronischer lymphatischer Leukämie (CLL) auf dem EHA2021 Virtual Congress

EHA2021 Abstract S143 (https://library.ehaweb.org/eha/2021/eha2021-virtual-congress/324551/larry.mansouri.clinical.impact.of.recurrent.gene.mutations.in.chronic.html?f=listing%3D0%2Abrowseby%3D8%2Asortby%3D1%2Asearch%3Dharmony) und EP631 (https://library.ehaweb.org/eha/2021/eha2021-virtual-congress/325391/thomas.chatzikonstantinou.other.malignancies.in.the.history.of.chronic.html?f=listing%3D0%2Abrowseby%3D8%2Asortby%3D1%2Asearch%3Dharmony) Die HARMONY Alliance wird auf dem virtuellen Jahreskongress der European Hematology Association (EHA2021 vom 9. bis 17. Juni 2021) neue Erkenntnisse zur chronischen lymphatischen Leukämie (CLL) vorstellen. Dr. Larry Mansouri vom Karolinska Institutet wird einen mündlichen Vortrag halten und Dr. Thomas Chatzikonstantinou von der European Research Initiative on […]

European Hematology Association – Pegcetacoplan zeigt ein dauerhaftes Ansprechen bei Patienten mit paroxysmaler nächtlicher Hämoglobinurie bis Woche 48

Die Phase-3-Studie PEGASUS hatte zuvor gezeigt, dass Pegcetacoplan, ein Medikament zur Kontrolle der intra- und extravaskulären Hämolyse, bei Patienten mit paroxysmaler nächtlicher Hämoglobinurie am Endpunkt der Woche 16 der randomisierten kontrollierten Phase (RCP) Eculizumab überlegen war. Nach Woche 16 traten die Patienten in eine Open-Label-Periode ein, in der alle Patienten auf Pegcetacoplan-Behandlung gesetzt wurden. Im […]

European Hematology Association – Daratumumab-Erhaltung verbessert das progressionsfreieÜberleben nach autologer Stammzelltransplantation bei Patienten mit Multiplem Myelom

In Teil 1 der dreiphasigen Studie CASSIOPEIA wurde eine Induktions- und Konsolidierungsbehandlung mit Daratumulab in Kombination mit Bortezomib, Thalidomid und Dexamethason (D-VTd) mit einer Behandlung mit Bortezomib, Thalidomid und Dexamethason (VTd) bei Patienten mit neu diagnostiziertem multiplem Myelom verglichen, die für eine autologe Stammzelltransplantation (ASZT) geeignet waren. Die Ergebnisse der Studie zeigten die überlegene Wirksamkeit […]

European Hematology Association – Mutationen im PIGA-Gen verursachen eine neue Form der juvenilen Hämochromatose

Die Eisenüberladungsstörung hereditäre Hämochromatose ist die häufigste genetische Störung in der kaukasischen Bevölkerung. Unbehandelt führt die Eisenüberladung bei älteren Patienten zu fortschreitenden Organschäden wie Herzversagen, Diabetes, Leberzirrhose und Krebs. Neben dem häufigen spät auftretenden Subtyp der Hämochromatose wurden seltene Formen mit schwerer Eisenakkumulation bei Kindern beschrieben. Unsere Arbeit identifiziert einen neuen Subtyp der juvenilen Hämochromatose, […]

BEYOND-Studie der European Hematology Association: Luspatercept ist wirksam und gut verträglich bei Patienten mit Nicht-Transfusions-abhängiger ?-Thalassämie

Die Nicht-Transfusions-abhängige (NTD) Form der ?-Thalassämie, einer erblich bedingten Blutkrankheit mit gestörter Hämoglobinproduktion, zeichnet sich durch chronische Anämie von leichter bis mäßiger Schwere und Eisenüberlastung aus. Trotz ihrer Transfusionsunabhängigkeit können Patienten mit NTD-?-Thalassämie schwerwiegende Erkrankungen in verschiedenen Organsystemen entwickeln und haben eine eingeschränkte Lebensqualität. Derzeit gibt es keine zugelassenen Therapien zur Behandlung einer Anämie bei […]

European Hematology Association – Die Wirksamkeit der CAR-T-Therapie bei Patienten mit diffusem großzelligem B-Zell-Lymphom spiegelt sich in der realen Welt wider

DESCAR-T ist das französische nationale Register für Patienten, die mit kommerziellen chimären Antigenrezeptor (CAR)-T-Zellen bei allen hämatologischen Malignomen behandelt wurden, mit dem Ziel, Daten aus der realen Welt zu sammeln, einschließlich Sicherheit und Wirksamkeit bis zu 15 Jahre nach der CAR-T-Zellinfusion. Mit der DESCAR-T-Datenbank sind auch mehrere komplementäre Register verknüpft, wie z. B. eine Immunmonitoring-Datenbank, […]

European Hematology Association – Wiederherstellung des Ungleichgewichts der T-Helferzellen bei Immunthrombozytopenie durch ?2-Adrenorezeptor-Agonisten

Immunthrombozytopenie (ITP) ist eine Krankheit, die sich als niedrige Thrombozytenzahl manifestiert, bei der die Dysregulation von T-Helferzellen (Th) eine zentrale Rolle spielt. Th1- und Th17-Untergruppen sind mit der Produktion von Autoantikörpern gegen Thrombozyten assoziiert, und die Wiederherstellung des Immunungleichgewichts der Th-Zellen führt zu einer klinischen Verbesserung. Neuere Studien haben das Vorhandensein des ?2-adrenergen Rezeptors (?2-AR) […]

European Hematology Association – Genetische Modifikation von autologen hämatopoetischen Stammzellen: Eine mögliche Behandlung für Mukopolysaccharidose Typ I Hurler

Mukopolysaccharidose Typ I Hurler (MPS-IH) wird durch einen Mangel an alpha-L-Iduronidase (IDUA) verursacht und wird typischerweise durch eine allogene hämatopoetische Stammzellentransplantation (HSC) behandelt, die hohe Erfolgsraten gezeigt hat, wenn die Patienten in einem jungen Alter behandelt werden. Die Skelettanomalien bleiben jedoch bestehen und die fortschreitende neurokognitive Verschlechterung im Laufe der Zeit beeinträchtigt die Lebensqualität der […]