Tag für gute Lehre an der LMU/Preise für innovative Lehre und studentische Forschung

– Am 12. Juli vergibt die LMU wie in den Vorjahren Forschungspreise für exzellente Studierende sowie Lehrinnovationspreise für Dozierende.
– Der "Tag für gute Lehre" dient der universitätsweiten Diskussion über innovative Lehre sowie der Vernetzung von Lehrenden über Fächergrenzen hinweg.
– 15 Preisträgerinnen und Preisträger beziehungsweise Teams werden geehrt.

Das Insektensterben illustrieren, Molekülwolken untersuchen und dig

60 Jahre Jugend forscht: „Macht aus Fragen Antworten“

Auftakt zur Jubiläumsrunde von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb / Kinder und Jugendliche können sich ab sofort online anmelden

Unter dem Motto "Macht aus Fragen Antworten" startet Jugend forscht in die Jubiläumsrunde. Ab sofort können sich junge Menschen mit Freude und Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) wieder bei Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb anmelden. Schülerinnen und Schüler, Auszubi

Die University of Europe for Applied Sciences und die University of Law Business School geben Zusammenarbeit bekannt und starten neue Studiengänge mit 2 Abschlüssen in 2 Jahren

Die University of Law (ULaw) und die University of Europe for Applied Sciences (UE) arbeiten künftig zusammen und bieten im Rahmen ihrer Kooperation Studierenden die Möglichkeit, zwei Masterabschlüsse innerhalb von zwei Jahren zu erhalten.

Ab Herbst 2024 können sich Studierende am UE Campus Hamburg in einen von drei Masterstudiengängen einschreiben und bekommen nach erfolgreichem Studium bereits nach zwei Jahren nicht nur einen deutschen, sondern auch englischen Mastera

Jugend forscht Bundessiegerinnen und Bundessieger 2024 in Heilbronn ausgezeichnet

Deutschlands beste MINT-Talente überzeugten beim 59. Bundesfinale mit kreativen und innovativen Forschungsprojekten

Die Preisträgerinnen und Preisträger des 59. Bundeswettbewerbs Jugend forscht stehen fest. Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler wurden heute in Heilbronn ausgezeichnet. Anwesend bei der Siegerehrung im Konzert- und Kongresszentrum Harmonie waren der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildun

Start frei für den 59. Bundeswettbewerb Jugend forscht beim Science Center experimenta in Heilbronn

Deutschlands beste Jungforscherinnen und Jungforscher präsentieren vom 30. Mai bis 2. Juni 2024 ihre innovativen Projekte

Auftakt zum 59. Bundesfinale von Jugend forscht: Heute startet in Heilbronn das Gipfeltreffen von Deutschlands besten Jungforscherinnen und Jungforschern. Bis Sonntag, 2. Juni 2024, treten im Science Center experimenta 175 junge Talente in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) mit insgesamt 107 spannenden und innovativen Forschungsprojekten in d

Studienwerkstatt SELF.: Die Hochschulperle des Monats Mai geht nach Hessen

Die Studienwerkstatt SELF.Sekundarstufe Eins in Lehre und Forschung der Universität Kassel ist ein Lern-, Netzwerk- und Kommunikationsort. Entwickelt wurde er vom Fachgebiet Schulpädagogik am Institut für Erziehungswissenschaft. Die SELF unterstützt Lehramtsstudierende aller Fachrichtungen bei ihrer Professionalisierung sowohl in der Theorie als auch in der Praxis. Studierende erhalten hier die Möglichkeit, ihre Entwicklung zur Lehrkraft angeleitet zu reflektieren und fi

Karriere: Jobverlust durch Melkmaschinen – für Norwegerinnen ein Segen

+++Empirische Untersuchung von 380.000 Berufswegen in Norwegen+++

Künstliche Intelligenz, autonome Fahrzeuge oder smarte Roboter verändern die Arbeitswelt rasant. Viele Menschen haben Angst, künftig von Maschinen ersetzt zu werden. Aktuelle Forschung zeigt jedoch, dass der Karriere-Ausblick nicht negativ sein muss. Das zeigen die Berufswege junger Landarbeiterinnen, die in den 1950er Jahren durch Melkmaschinen aus der norwegischen Landwirtschaft verdrängt wurden. Die Studie

Von Tüftelgenies und bahnbrechenden Erfindungen / Das Grazer Kindermuseum FRida freD hat eine Mitmachausstellung konzipiert, die seit 2016 mehr als 325.000 Besucher in ihren Bann zieht

Wenn die Mitmachausstellung "Tüftelgenies" 2016 vom Grazer Kindermuseum FRida freD nicht schon 2016 von der Klaus Tschira Stiftung ermöglicht worden wäre, hätte man sie genau so erfinden müssen. Mehr als 325.000 kleine und große Besucherinnen und Besucher hat die Ausstellung in acht Jahren verzeichnen können. Zu sehen war sie in Graz und Mannheim, in Dortmund und Stuttgart, in Nürnberg und München sowie im österreichischen Dornbirn. Je

Aktuelle Trendstudie „Jugend in Deutschland 2024: Verantwortung für die Zukunft? Ja, aber“ / Online Pressekonferenz am 23. April

Wovon hängt ab, ob die junge Generation bereit ist, Verantwortung für die Zukunft zu übernehmen? Obwohl die Covid-Pandemie abgeklungen ist, ist die junge Generation (14-29-Jährige) in Deutschland so unzufrieden wie noch nie. Die repräsentative Studie "Jugend in Deutschland 2024" zeigt, wie es den Jungen geht, warum wir einen deutlichen Rechtsruck beobachten und was dies alles für Wirtschaft, Bildung und Politik bedeutet. Die Jugendforscher Simon Schnetzer,

1 2 3 34