Startseite » krebs You are browsing entries tagged with “krebs”

Brustkrebs: Neue Therapie mit Cholesterinsenkern? / Forscher wollen Antitumor-Effekte von Statinen entschlüsseln

Brustkrebs ist hierzulande die häufigste Tumorart bei Frauen. Obwohl sich die Behandlungsmethoden in den letzten Jahrzehnten deutlich verbessert haben, können immer noch nicht alle Patientinnen geheilt werden. Wissenschaftler aus Dresden sind jetzt möglicherweise einer neuen Therapieoption auf der Spur: Sie wollen herausfinden, ob und wie sogenannte Statine – eine zur Cholesterinsenkung häufig verordnete Medikamentenklasse – […]

| | weiterlesen »

Forschungsarbeit von Urologe der Asklepios Klinik Altona mit Maximilian Nitze-Preis ausgezeichnet (FOTO)

Forschungsarbeit von Urologe der Asklepios Klinik Altona mit Maximilian Nitze-Preis ausgezeichnet (FOTO)

– Mit dem neuen Früherkennungstest auf Hodentumoren steigen die Heilungschancen – Der Preis ist die höchste wissenschaftliche Auszeichnung der DGU Das Forschungsteam um Prof. Dr. med. Klaus-Peter Dieckmann, Ärztlicher Leiter des Hodentumorzentrums Hamburg in der Asklepios Klinik Altona, und Biologen der Universität Bremen wurde für die langjährige Forschungsarbeit und die Entdeckung des Tumormarkers M371 für […]

| | weiterlesen »

Vitrakvi® (Larotrectinib) erhält erste tumor-unabhängige Zulassung in der EU (FOTO)

Vitrakvi® (Larotrectinib) erhält erste tumor-unabhängige Zulassung in der EU (FOTO)

Präzisionsonkologisches Arzneimittel Vitrakvi® (Larotrectinib) zugelassen für die Behandlung von Erwachsenen und Kindern mit lokal fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren, die mit der so genannten NTRK-Genfusion eine seltene Genom-Veränderung aufweisen / Vitrakvi wurde exklusiv zur Behandlung von TRK-Fusionstumoren entwickelt und ist das erste Arzneimittel in der EU mit tumor-unabhängiger Indikation / Larotrectinib erreichte bei Erwachsenen und […]

| | weiterlesen »

Neue Chancen für Patienten durch tumorunabhängige Wirkung von VITRAKVI® (Larotrectinib) bei TRK-Fusionstumoren (FOTO)

Neue Chancen für Patienten durch tumorunabhängige Wirkung von VITRAKVI® (Larotrectinib) bei TRK-Fusionstumoren (FOTO)

– Statt Tumorlokalisation ist molekulargenetische Aufklärung von Tumoren maßgeblich für onkologische Therapien – Larotrectinib ist der erste Wirkstoff mit tumorunabhängiger Indikation in der EU für die Behandlung von Erwachsenen und pädiatrischen Patienten mit soliden Tumoren mit einer NTRK[1]-Genfusion – Voraussetzung für den Einsatz der Therapie ist der Nachweis einer NTRK-Genfusion – Larotrectinib zeigte hohe Ansprechraten, […]

| | weiterlesen »

Das Potenzial der Krebsprävention ausschöpfen / 1. Nationale Krebspräventionswoche startet auf Initiative von Deutscher Krebshilfe und Deutschem Krebsforschungszentrum (FOTO)

Das Potenzial der Krebsprävention ausschöpfen / 1. Nationale Krebspräventionswoche startet auf Initiative von Deutscher Krebshilfe und Deutschem Krebsforschungszentrum (FOTO)

Etwa 40 Prozent aller jährlich in Deutschland diagnostizierten Krebsneuerkrankungen wären vermeidbar, würden alle wissenschaftlich belegten Maßnahmen zur Vorbeugung tatsächlich umgesetzt. Mit künftigen Erkenntnissen der Präventionsforschung lässt sich dieser Anteil nach Meinung von Experten noch weiter steigern. Eine neue strategische Partnerschaft zwischen dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und der Deutschen Krebshilfe soll das große Potenzial der Prävention […]

| | weiterlesen »

SKODA AUTO Deutschland fördert erneut die Tour der Hoffnung (FOTO)

SKODA AUTO Deutschland fördert erneut die Tour der Hoffnung (FOTO)

– Vier Tage lang treten 195 Radler zum Spendensammeln in die Pedale – darunter namhafte Sportler – SKODA unterstützt karitative Radtour zum sechsten Mal mit Begleitfahrzeugen – Kampf gegen Krebs bei Kindern: Tour der Hoffnung sammelte seit 1983 mehr als 36 Millionen Euro für Forschung, Heilung und Betreuung SKODA AUTO Deutschland unterstützt die Tour der […]

| | weiterlesen »

Kopf-Hals-Tumoren schonender behandeln / Zielgerichtete Therapie soll die Lebensqualität von Betroffenen verbessern

In Deutschland erkranken pro Jahr rund 17.000 Menschen an Krebs im Kopf- oder Halsbereich. Häufig ist eine Infektion mit dem Humanen Papillomvirus die Ursache. In diesen Fällen schlägt zwar die gängige Strahlen- und Chemotherapie sehr gut an, doch diese Behandlung schädigt auch gesunde Zellen und hat daher erhebliche Nebenwirkungen. Forscher am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf wollen nun […]

| | weiterlesen »

Larotrectinib von Bayer erhält als erstes präzisionsonkologisches Arzneimittel eine EU-Zulassungsempfehlung in einer tumor-unabhängigen Indikation

– Empfehlung zur EU-Zulassung für die Behandlung von erwachsenen und pädiatrischen Patienten mit lokal fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren, die eine NTRK-Genfusion aufweisen, oder die chirurgisch nicht entfernt werden können und für deren Behandlung keine zufriedenstellenden Therapieoptionen zur Verfügung stehen – Larotrectinib wäre das erste Medikament in der EU mit einer tumor-unabhängigen Indikation – Zulassungsempfehlung […]

| | weiterlesen »

Klinische Studien: Letzte Hoffnung für austherapierte Krebspatienten? (FOTO)

Klinische Studien: Letzte Hoffnung für austherapierte Krebspatienten? (FOTO)

Für Krebspatienten, bei denen keine üblichen Therapieformen mehr helfen, gelten sie als letzte Hoffnung. Doch klinische Studien sind weitaus mehr als der sprichwörtliche Strohhalm, an den sich Betroffene klammern können. Mehr noch: Klinische Studien sind „Wegbereiter“ der Wissenschaft und tragen einen wesentlichen Beitrag zum Fortschritt in der Medizin bei. Ohne klinische Studien gäbe es keine […]

| | weiterlesen »

Ist gesundes Wohnen in Zukunft noch möglich? / Gesundheitsrisiko durch 5G-Handystrahlung (FOTO)

Ist gesundes Wohnen in Zukunft noch möglich? / Gesundheitsrisiko durch 5G-Handystrahlung (FOTO)

Das 5G-Netz soll den Weg in eine extrem schnelle Datenübertragung ebnen, was in vielen Regionen zu einer weiteren Erhöhung der Strahlungsbelastung führen wird. Wissenschaftler wie auch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnen vor unbekannten gesundheitlichen Langzeitwirkungen in Bezug auf den menschlichen Körper. Aufgrund der Durchlässigkeit konventioneller Wand- und Dachkonstruktionen von Gebäuden, sind die Bewohner auch im Haus […]

| | weiterlesen »

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de