Wirtschaft und Gesellschaft widerstandsfähiger machen/DBU fördert Studie zu Corona-Pandemie und Nachhaltigkeit

Die Corona-Pandemie hat Lieferketten unterbrochen, Produktionsstandorte zum Stillstand gebracht und Wirtschaftseinbrüche verursacht. Die gute Nachricht: Ein genauer Blick zeigt, dass manche Wirtschaftssysteme um einiges krisenfester sind als andere. Worauf es ankommt, hat eine Studie des Berliner Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) untersucht. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) hat das Projekt fachlich und finanziell mit rund 122.000 Euro geförde

Weniger Feinstaub und Mikroplastik durch optimierte Achssysteme / DBU fördert Umweltschutz-Projekt der Uni Paderborn

Reifenabrieb im Straßenverkehr belastet Mensch und Umwelt erheblich: Er ist laut Forschung verantwortlich für etwa ein Drittel der insgesamt 330.000 Tonnen Mikroplastik, die jedes Jahr allein in Deutschland freigesetzt werden. Die gute Nachricht: Schon kleine Änderungen an der Achse verringern den Reifenabrieb deutlich und verbessern somit den Umweltschutz, haben Untersuchungen der Universität Paderborn ergeben. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) hat das Vorhaben fin

Angel Yeast investiert in ein neues Enzymprojekt mit einer jährlichen Produktionskapazität von 5.000 Tonnen

Angel Enzyme Preparation (Yichang) Co., Ltd. ("Angel Enzyme Preparation"), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Angel Yeast Co., Ltd. (http://en.angelyeast.com/), ist mit dem Bau seines neuen umweltfreundlichen Produktionsprojekts im Angel Biotechnology Industrial Park, Xiaoting District, Yichang City, das im September 2021 begonnen wurde, gut vorangekommen. Nach seiner Fertigstellung wird das Projekt eine jährliche Enzymproduktion von 5.000 Tonnen ermöglichen und

„Grindeks“ feiert 75-jähriges Bestehen

Heute, am 21. Dezember, feiert JSC "Grindeks", der führende Arzneimittelhersteller in den baltischen Staaten, sein 75-jähriges Bestehen. In diesen 75 Jahren hat sich "Grindeks" zu einem globalen Unternehmen der pharmazeutischen Industrie entwickelt und Millionen von Patienten weltweit geholfen.

Ursprünge und Entwicklung von "Grindeks"

Die Ursprünge von "Grindeks" gehen auf das Jahr 1946 zurück, als das Vitamin- und Hormonwerk v

Der Nachhaltigkeitsbericht 2021 von Sai Life Sciences unterstreicht den Schwung, den das Unternehmen bei seinen Nachhaltigkeitsentscheidungen gewonnen hat

– Bericht gemäß den Standards der Global Reporting Initiative (GRI) erstellt
– Befasst sich ausführlich mit der Reaktion des Unternehmens auf die Covid-19-Pandemie

Sai Life Sciences, ein weltweit führendes Auftragsforschungs-, Entwicklungs- und Produktionsunternehmen (https://www.sailife.com/?utm_source=pr&utm_medium=web&utm_campaign=sustainability-report-2021) (CRO/ CDMO), hat heute die Veröffentlichung seines Nachhaltigkeitsberichts 2021 bekannt gegeben. D

SIM-QPla: Quantensprung in der Mikroplastik-Analytik / Neues vom BMBF gefördertes Forschungsprojekt (FOTO)

Mikroplastik in Umweltproben zu detektieren, zum Beispiel im Abwasser, ist aufwendig. Mit dem neuen Forschungsprojekt SIM-QPla haben sich deshalb Projektpartner aus Forschung und Wirtschaft mit dem gemeinsamen Ziel zusammengeschlossen, mobile Analyseverfahren zu entwickeln, um diesen Prozess zu erleichtern und bereits in geringen Mengen Mikroplastik nachweisen zu können. Gefördert wird SIM-QPla, das ein Projektvolumen über 2,7 Millionen Euro hat, über drei Jahre zu 77,2 Pro

140 französische tech-Start-ups bei der CES 2022 in Las Vegas

5.-8. Januar, Venetian Expo

Nach der virtuellen Messe 2021 werden 140 französische Start-ups vom 5. bis 8. Januar bei der CES 2022 in Las Vegas ausstellen. Von den anwesenden Start-ups werden 24 von Business France unterstützt, die Aussteller aus verschiedenen Technologie-Sektoren umfassen: IoT & Wearables, Unterhaltung, Wellness, Mobilität, Cybersicherheit, Maschinenintelligenz, Robotik usw.

DER FRANZÖSISCHE PAVILLON: IM ZENTRUM DER INNOVATION

Business France und T

Kommunikation ist alles – auch beim Großen Mausohr / Der Forschungspreisträger 2021 der Deutschen Wildtier Stiftung ist ein Fledermausforscher

Wer hängt mit wem kopfüber ab, wer lernt was von wem und wie kommunizieren Fledermäuse neues Wissen an ihre Artgenossen? Antworten auf diese Fragen könnten bald direkt aus den Wochenstuben des Großen Mausohrs kommen, denn der Fledermausspezialist und Diplom-Biologe Dr. Simon Ripperger (39) vom Naturkundemuseum Berlin erhält heute Abend den Forschungspreis 2021 der Deutschen Wildtier Stiftung. Die Verleihung des mit 50.000 Euro dotierten Preises findet im Zoologis

Karliczek: Aus der verheerenden Hochwasserkatastrophe die richtigen Lehren ziehen

Projekt des Bundesforschungsministeriums will Warnung und Evakuierung in betroffenen Gebieten verbessern

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert ab sofort ein Projekt, das zur Aufarbeitung der Hochwasserkatstrophe im Juli 2021 beitragen soll. "HoWas2021 Governance und Kommunikation im Krisenfall des Hochwasserereignisses im Juli 2021" hat zum Ziel, Risikovorhersagen, Krisenkommunikation und Katastrophenmanagement bei der Bewältigung von Extremw

Chloris Geospatial : Waldkohlenstoff-Intelligenzunternehmen erwacht mit 2,5 Millionen Dollar Investition zum Leben

Chloris Geospatial (https://chloris.earth/), ein in Boston ansässiges Start-up-Unternehmen, das Pionierarbeit bei der Entwicklung fortschrittlicher Ansätze für eine genaue Bilanzierung terrestrischer Biomasse in planetarischem Maßstab leistet, hat sich heute eine erste Investitionsrunde gesichert. Chloris schloss die Runde mit einer Investition von 2,5 Millionen Dollar von At One Ventures (https://www.atoneventures.com/), Counteract (https://www.counteract.net/) und erfahr

1 3 4 5 6 7 51