3sat-Gesprächssendung „scobel“ über „Die Kunst der Entscheidung“ (FOTO)

| |

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 21.00 Uhr
Erstausstrahlung

Wie können wir bei der Vielzahl von Entscheidungen, die wir jeden
Tag treffen müssen, die richtige wählen? Darüber diskutiert
3sat-Moderator Gert Scobel in „scobel – Die Kunst der Entscheidung“
beim diesjährigen Neuroforum Frankfurt mit seinen Gästen – am
Donnerstag, 25. Oktober 2018, um 21.00 Uhr im Rahmen von
„Wissenschaft am Donnerstag“.

Kognitionspsychologen zufolge beruhen Entscheidungen nicht auf
rein rationalen Erwägungen, sondern vor allem auf dem Zusammenspiel
von Wahrnehmung, Wissen, Information und Emotion. Auch Routine und
einfache Regeln können zu schnellen und praktikablen Entscheidungen
führen. Gert Scobel diskutiert verschiedene wissenschaftliche
Perspektiven auf Entscheidungsfindung, unter anderen mit dem
Psychologen und Kognitionswissenschaftler Ralph Hertwig. Die
persönliche und von der Gesellschaft geprägte Informationsauswahl und
-verarbeitung spielt bei der Entscheidung eine zentrale Rolle. Wie
beurteilen und gestalten wir beispielsweise den Umgang mit
Flüchtlingen? Wie können wir Fake News von seriösen Untersuchungen
unterscheiden? Führt die Aufklärung zu besseren Urteilen und weniger
Fehlentscheidungen? Warum sind Gefühle oftmals stärker als die
Vernunft?

Bereits um 20.15 Uhr zeigt 3sat im Rahmen von „Wissenschaft am
Donnerstag“ die Dokumentation „Mysterium Narkose“ von Franca
Leyendecker. Die Erstausstrahlung beschäftigt sich mit der
Wirkungsweise und den Risiken von Narkosen.

Wissenschaft am Donnerstag: In 3sat steht der Donnerstagabend im
Zeichen der Wissenschaft. Um jeweils 20.15 Uhr beleuchtet die
Dokumentation relevante Fragen aus Natur- und Geisteswissenschaften,
Kultur und Technik. Im Anschluss, um 21.00 Uhr, diskutiert Gert
Scobel mit seinen Gästen zum Thema.

Weitere Informationen sowie ein Interview mit Ralph Hertwig:
https://ly.zdf.de/Bih/

Ansprechpartnerin: Marion Leibrecht, Telefon: 06131 – 70-16478;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/wad

3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Pressekontakt:
Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von on Freitag, Oktober 19th, 2018. gespeichert unter Bilder-Galerie, Forschung. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Leave a Reply

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de